#freiefahrtfuerfreiwillige

Freiwillige im BFD (Bundesfreiwilligendienst) oder FSJ (freiwilliges soziales Jahr) machen 40-Stunden-Jobs in gemeinnützigen Einrichtungen, Kinder- und Seniorenheimen und an vielen weiteren Orten. Für ihr wichtiges Engagement erhalten sie ein Taschengeld von maximal 390 Euro im Monat. Jeden Tag, so auch am heutigen bundesweiten „Tag des Ehrenamtes“ machen sich über 100.000 Freiwillige auf den Weg zum[…..]

#bisansmittelmeer – Die Balkanroute rückwärts

Heimat ist das, wonach du dich sehnst, wenn du rastlos bist, dir niemand eine Herberge bietet. Nach Heimat und einem Zuhause sehnen sich noch immer Millionen von Menschen, die derzeit auf der Flucht sind, um Krieg, Terror und Verfolgung zu entkommen und sich und ihrer Familie eine bessere Zukunft zu sichern. Diese Menschen machen sich[…..]

Aachener Spendierbütt – regionales Crowdfunding

„Viele schaffen mehr“ Das Konzept des Crowdfunding im Internet ist schon seit einiger Zeit ein großes Thema für Firmen und Organisationen, um Geld für ihre neuen Projekte zu sammeln. Beim Crowdfunding wird auf einer Web-site für die eigene Idee geworben und von Unterstützern, denen die Idee gefällt, wird anschließend Geld gespendet, um bei der Verwirklichung[…..]

Proper Strand Lopers: Einsatz für weniger Müll an der belgischen Küste

Verpackungen, Plastik und Müll allerorts. Gerade erst geisterte eine neue Schreckenszahl durch die Medien: Die Deutschen sind mit satten 220 Kilo pro Person und Jahr traurige Europa-Spitzenreiter beim Produzieren von Verpackungsmüll. Ein zufälliges Erlebnis in Ostende war da Wasser auf meine Mühlen, die ich Verpackungen mehr und mehr ablehne. Ich stieß auf die Aktion „De Strand Helden“ der Proper Strand Lopers, die sich für einen sauberen Strand einsetzen, und schloss mich kurz entschlossen für einen Abend ihrem Arbeitseinsatz an. Seitdem weiß ich, was Menschen an einem Tag an Müll produzieren können und wie schamlos ihn einige Erdenbürger dann nach dem Motto „und nach mir die Sintflut“ liegen lassen. Zum Glück gab es auch ein paar kleine Hoffnungsschimmer.

Im Gespräch mit: Rudolf Henke

Als ich im Januar dieses Jahres von der Schule aus nach Berlin gefahren bin, bin ich Rudolf Henke im Bundestag zu einer Fragerunde begegnet. Dort war es das erste Mal, dass mir die Politik so nahe gekommen ist wie noch nie, und es hat ein Interesse in mir erweckt, das ich selbst noch nicht von[…..]

„Gemeinsam leben“ – Der neue Sozialpreis der 1871 gegründeten Großbäckerei Mestemacher

Offene Lebensmodelle sind modern. Der Wettbewerb möchte den Blick der Öffentlichkeit auf Lebensformen jenseits von Mutter, Vater, Kind lenken. „Gemeinsam leben“ ergänzt damit den „Spitzenvaterpreis“, den Mestemacher bereits seit vielen Jahren ausschreibt. Der mit 2.500 Euro dotierte Preis richtet sich an Gemeinschaften, in denen Menschen füreinander da sind, sich gegenseitig helfen, sich gegenseitig fördern und[…..]