Ausprobiert: Barbarella Café

in Aktuelles um die Ecke, Ausflug, Essen & Ernährung

Nach unserem Besuch bei Holla die Waldfee (Link zum Artikel) wollten wir noch nicht nach Hause. So gingen meine Einjährige und ich ins nahe gelegene Barbarella. Ein wahr gewordener heimlicher Mädchentraum in Rosa, Rot und Weiß!

Wir wurden superfreundlich begrüßt und konnten den Kinderwagen problemlos unterbringen. Da die Tische relativ eng gestellt sind, kann das schon mal kniffeliger werden, wenn das Café voller Gäste ist. Wir fanden Platz in pompösen Sesseln und fühlten uns sehr wohl. Die Kellnerin hatte immer ein Lächeln für uns parat und brachte der Kleinen ein Leitungswasser mit einem bunten Strohhalm. Der wurde dann zwar nicht zum Trinken verwendet, diente aber für einige Zeit als Beschäftigung.

In einer langen Theke sind Cupcakes und Kuchen so schmackhaft präsentiert, dass man kaum der Versuchung widerstehen kann, nicht mindestens eine Kleinigkeit davon zu probieren. Für ganz hartgesottene Nicht-Naschkatzen gibt es auf der Speisekarte aber auch herzhafte Gerichte.
Wir bestellten einen veganen Cupcake. Bevor ich einen Hochstuhl aus dem Nebenraum holen konnte, hatten wir ihn schon verputzt!

Die Kleine fand das Licht unter der Theke total spannend und legte sich auf den Boden, um es besser sehen zu können. Ich starrte dafür auf die Auslagen und überlegte, wie viele Cupcakes man an einem Tag wohl schaffen könnte.

Einen klappbaren Wickeltisch gibt es in der Damentoilette, die ganz mädchenhaft herrlich nach Blüten duftet. Das Tolle ist ein Spiegel an der Decke, der für kurze Zeit eine wunderbare Ablenkung brachte. Leider ist daneben eine sehr helle Lampe angebracht, die so stark blendet, dass bald das erste lautstarke Meckern folgte. Ein weiterer Spiegel an der Wand verschafft ebenfalls Spielmöglichkeiten. Meine Tochter riss jedoch direkt daran und ich fürchtete, er könnte runterfallen, da er nicht fest fixiert ist. An sich sind die Spiegel aber eine super Idee, die wir vielleicht für zuhause übernehmen werden.

Das Café ist von der Decke bis zum Boden ein absoluter Hingucker! Nicht nur für Mädchen und Naschkatzen! Bei unserem nächsten Besuch in der Pontstraße wird es uns bestimmt wieder hierhin verschlagen!

Barbarella Café, Pontstraße 40-42, 52062 Aachen
https://barbarella-cafe.de/

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar