Neues zur Einkaufsstadt Aachen: Modehaus SINN zieht ins ehemalige Lust for Life

Lange hat man in Aachen gerätselt, was nun aus dem ehemaligen Hortenhaus oder Lust for Life werden soll. Zuletzt hatte dort das Café Total mit seiner Zwischennutzung für Stimmung in der derzeit etwas tristen Innenstadtlage gesorgt. Gerade heute berichteten wir noch über eine weitere Zwischennutzung – ein Pop-up-Babykino, das vom 21. bis 23. November 2018[…..]

An die Wählerinnen – 100 Jahre Frauenwahlrecht: Ausstellung in der VHS

Eine Vielzahl an Wahlplakaten, die alle ein Ziel verfolgen: Weibliche Wählerstimmen für sich zu gewinnen. Während die SPD Anfang des 20. Jahrhunderts oftmals mit sentimentaler Bildsprache die emanzipierte Frau ansprechen wollte und die DDP sich an ein gehobenes Bürgertum richtete, suchte die KPD um die Gunst der werktätigen Frauen. Noch bis Ende November zeigt die[…..]

Foto-Zeiten – Die Anfänge der Fotografie in Aachen

Ab dem 12.10.2018 präsentiert das Aachener Bild- und Tonarchiv e. V. im Internationalen Zeitungsmuseum eine Auswahl seiner Sammlung mit Schätzen aus der Frühzeit der Fotografie in Aachen. Die zeitliche Klammer reicht von den 1860er Jahren, aus denen die ältesten Aufnahmen des Archivs stammen, bis zum Kaiserbesuch in Aachen 1902. In zehn thematischen „Fenstern“ gewährt die[…..]

 

Termine für die Grundschulanmeldungen

Wenn jetzt die Schule wieder losgeht, denken viele Eltern schon an das kommende Schuljahr 2019/2020, weil sie dann ihre Kinder an einer Grundschule anmelden müssen. So wird – laut Schulgesetz Nordrhein-Westfalen – jedes Kind, das seinen Wohnsitz oder seinen „gewöhnlichen Aufenthalt“ in Nordrhein-Westfalen hat und bis zum Beginn des 30. September das sechste Lebensjahr vollendet[…..]

Aachener Alternativen – auf einen Blick

Städtische Freiräume selbst gestalten, sich für eine nachhaltige Lebensweise, den Klimaschutz oder eine sozialverantwortliche Wirtschaft einsetzen – in Aachen und der Region gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich zu engagieren und aktiv einzubringen. Alle, die sich an einem nachhaltigen Wandel beteiligen möchten, erhalten mit dem „Stadtplan der Alternativen“ einen Überblick über die verschiedensten Initiativen in der[…..]

Neu in der Innenstadt: die YOUTHFACTORY

Eigentlich sollte am Donnerstag, dem 18.01.2018, die Eröffnung der „youthfactory“ zentral in der Stadt Aachen, genauer gesagt in der Aachener Stadtbibliothek, mit Candybar und der Rockband Rock Stu stattfinden. Zwei Jahre lang wurde fleißig daran gearbeitet, den alten Lesesaal in ein zweites Zuhause für Jugendliche zu verwandeln. Aufgrund des Sturmtiefs Friederike wurde die Eröffnung abgesagt. Linn und Luisa durften für uns zum Glück schon vorab vorbeischauen.

Neuer Spielplatz „alter Tivoli“ für Aachen

Heute wird der neue Spielplatz „alter Tivoli“ eingeweiht. Über 400.000 Euro hat sich die Stadt die Anlage im neuen Wohngebiet kosten lassen. Sie liegt geschützt zwischen Neubauten – die Gefahr, dass Kinder auf die Straße laufen besteht hier nicht. Ansonsten bietet er viele Spielmöglichkeiten für Kinder ab Kleinkindalter bis etwa 10 Jahren. Es geht los[…..]

Ausprobiert: Superfly-Trampolinhalle Aachen

Der beliebte Trendsport hat es nun auch nach Aachen geschafft: Seit dem 30. Juni können sich Groß und Klein auf rund 4000 m² in der neuen Superfly-Trampolinhalle auf der Roermonder Straße austoben. Wir durften den Indoor-Spielplatz sogar schon einige Tage vorher testen und uns einen ersten Eindruck verschaffen. Schon beim Betreten der Halle fällt das[…..]

BMX-Park für Aachen

Konstantin und seine Freunde Elias und Moritz fahren seit einigen Jahren begeistert BMX. Vor etwa einem Jahr hatte der heute Elfjährige die Idee, ein Modell für eine BMX-Bahn im Südviertel Aachens zu entwerfen. Ein Jahr und zwei Besuche beim Bürgerforum später ist aus seiner Idee ein konkreter Plan geworden, der mit Hilfe der Stadt Aachen schon bald umgesetzt werden soll. Wir haben die drei auf dem alten Klinikumsgelände, wo der Park errichtet werden soll, getroffen und ihnen einige Fragen gestellt.