Spider-Man: A New Universe

in Aktuelles um die Ecke, Im Kino

In Superheldencomics und deren Verfilmungen gibt es schon lange verschiedene Versionen der jeweiligen Charaktere – in Paralleluniversen, die vor allem erschaffen wurden, um den Autoren mehr erzählerische Freiheiten mit etablierten, populären Figuren zu geben. Dabei werden häufig auch neuen Trägern die ikonischen Capes übergestreift, in modischen Abwandlungen versteht sich. Begegnungen zwischen den unterschiedlichen Superman-, Iron-Man- oder Thor-Inkarnationen gibt es allerdings eher selten. Im ersten fürs Kino geplanten Animationsfilm um Marvels jugendlichen Netzeschwinger Spider-Man wird die Dimensionswand jedoch durchbrochen. Haupt-Spidey ist hier der junge Afroamerikaner Miles Morales, der eines Tages Besuch vom in seiner Welt verstorbenen Peter Parker und später noch von weiteren Spinnenmenschen und sogar -tieren erhält. Gemeinsam treten sie gegen den Verbrecherboss Kingpin an, der wie gewohnt finstere Pläne hat. Der Film war bis Redaktionsschluss nicht zu sehen, die Trailer begeistern aber mit ungewöhnlicher Optik, viel Humor und nicht auf Brutalitäten setzende, wenn auch rasante Action.

Kinostart: 13.12.2018
USA 2018 | Regie: Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman | deutsche Sprecher | Laufzeit und FSK noch unbekannt | KingKalli-Einschätzung: ab 9 Jahren



Bleibe immer auf dem Laufenden

Ich will nichts verpassen und möchte wöchentlich den kostenlosen KingKalli-Newsletter erhalten und über aktuelle Themen und Termine auf dem Laufenden gehalten werden.

Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar