Smallfoot – Ein eisigartiges Abenteuer: Ab 11. Oktober im Kino

in Aktuelles um die Ecke, Im Kino

Was wäre, wenn es Yetis, die sagenumwobenen Schneemenschen, tatsächlich im Himalaya-Gebirge geben würde und wir Menschen – quasi unter umgekehrten Vorzeichen – für sie genauso mythisch wären wie sie für uns? Aus dieser Prämisse hat Regisseur Karey Kirkpatrick, der vor zwölf Jahren mit „Ab durch die Hecke“ einen einfalls- und temporeichen Animationsspaß für Dreamworks ablieferte, nun einen neuen Film herausdestilliert. Die Handlung kann man anhand des vorab veröffentlichten, immerhin ziemlich witzigen Presse- und Promomaterials in Form dreier Trailer und Charakterbeschreibungen nur erahnen. Alles sieht aber danach aus, als ob es um den jungen Yeti  Migo geht, der zufällig einem Menschen begegnet und sich gemeinsam mit der neugierigen Meechee und deren Verschwörungstheoretiker-Freunden gegen die Gebote der Ältesten auf den Weg ins Tal macht, um die Geheimnisse dieser unbehaarten Kreaturen aus dem Reich der Legenden zu enträtseln. Eine wichtige Rolle hat außerdem der gestrauchelte Tiershow-Moderator Percy, der dank der Yetis seine Chance wittert, endlich wieder ein gefragter Fernsehstar zu werden.

Kinostart: 11.10.2018
USA 2018 | Regie: Karey Kirkpatrick | mit den Stimmen von Kostja Ullmann, Aylin Tezel, Luise Befort | Laufzeit und FSK noch unbekannt



Bleibe immer auf dem Laufenden

Ich will nichts verpassen und möchte wöchentlich den kostenlosen KingKalli-Newsletter erhalten und über aktuelle Themen und Termine auf dem Laufenden gehalten werden.

Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar