Nettersheim – Fossilien, Ausgrabungen und Erlebnispfade

in Ausflug

Nicht nur für Kinder ist es ein unvergessliches Erlebnis, selber 380 Millionen Jahre alte Fossilien zu sammeln oder in die Geschichte der alten Römer einzutauchen. Im Rahmen der regelmäßigen Erlebnissonntage oder der Familienerlebnisprogramme gehen kleine und große Forscher in Nettersheim auf Zeitreise.

Für alle Wander- und Naturfreunde gibt es außerdem einen 6 Kilometer langen Erlebnispfad mit 20 Mitmachstationen. Zu empfehlen ist die komplette Runde nur für Kinder, die gerne länger laufen. Los geht es am Naturzentrum Eifel, von wo aus Olly, der Igel, den Weg weist. Da es sehr viele Themenwanderungen in der Umgebung gibt, ist der Erlebnispfad manchmal gar nicht so leicht zu finden. Aber wirklich verlaufen kann man sich hier auch nicht. Wer möchte, findet unterwegs schöne Plätze zum Picknicken.
Und wenn die kleinen Eroberer sich dann noch mal so richtig austoben möchten, locken Abenteuerspielplätze mit Baumhäusern, Dachsbauten, Kletterbergen, Seilschwingen und plätschernden Wasserläufen.


Regelmäßig finden Erlebnissonntage statt:
jeden 1. Sonntag im Monat:
Hochseilklettergarten im Naturwald
jeden 2. Sonntag im Monat: Auf den Spuren vergangener Kulturen: Neandertaler – Römer – Franken
jeden 3. Sonntag im Monat:
Fossilien? Find ich gut!
jeden 4. Sonntag im Monat:
Kräutergeheimnisse entdecken – unterwegs mit Kräuterpädagogen

Außerdem gibt es Familienerlebnisprogramme mit fachkundiger Begleitung wie z. B.
Fossilienpräparation oder Forschertage im Archäologischen Landschaftspark.

Weitere Attraktionen sind der Hochseilklettergarten (ab 10 Jahre), Planwagenfahrten sowie Fahrrad-, Roller- und Bollerwagenverleih. Eine tolle Idee ist auch die Erlebnisweste, die man für 5 Euro gegen Voranmeldung leihen kann. Damit ist die ganze Familie bestens ausgestattet, um Tierspuren nachzugehen, Fossilien mit dem Geologenhammer freizulegen oder mit dem Fernglas Rehe am Waldrand zu beobachten.

Im Naturzentrum befindet sich neben einem Korallenriffaquarium eine sehenswerte Ausstellung, in der die alten Römer sowie der Lebensraum Natur kindgerecht erklärt werden. Täuschend echt wirken die vielen präparierten Tiere, deren Stimmen durch die Räume klingen. Der Klangbaum vermittelt ein Hörerlebnis für den ganzen Körper. Still ist es dagegen in den dunklen Gängen des Erdreichs: Hier sind Kinder auf Augenhöhe mit Maulwürfen und anderen Erdbewohnern.

Öffnungszeiten des Naturzentrums:
Mo-Fr 9:00-16:00 Uhr (1. Mai bis 31. Oktober bis 18 Uhr)
Sa + So 10:00-16:00 Uhr (1. Mai bis 31. Oktober bis 18 Uhr)

Eintrittspreise:
Erlebnispfade, Spielplätze und das Korallen-riffaquarium: kostenlos
Ausstellungen (Haus der Fossilien, Werkhäuser und historisches Bauernhaus): Erw. 2 Euro, Kinder 1 Euro, Familien 4 Euro
Familiensonntage und Familienerlebnisprogramme gegen Gebühr. Anmeldung empfehlenswert.

Naturzentrum Eifel
Urftstraße 2-4, 53947 Nettersheim
02486 1246
www.naturzentrum-eifel.de

Bleibe immer auf dem Laufenden

Ich will nichts verpassen und möchte wöchentlich den kostenlosen KingKalli-Newsletter erhalten und über aktuelle Themen und Termine auf dem Laufenden gehalten werden.

Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar