Das neu gestaltete Papiermuseum in Düren

Unter einem Papiermuseum konnten wir uns zunächst nicht viel vorstellen. Wir sind überrascht, wie modern die Räumlichkeiten gestaltet wurden, auch wenn das Museum insgesamt deutlich kleiner ist als erwartet. Am Empfang erhält jeder Besucher ein Buch – natürlich aus echtem Papier –, das direkt unsere Neugier weckt. Es ist ein Buch, in dem wir selbst[…..]

Kurzurlaub am Meer: Nieuwpoort im Herbst

Endlich hatte ich Urlaub und musste dringend raus aus der Stadt. Mit meiner Zweijährigen fuhr ich mit dem Auto quer durch Belgien an die Küste. In Nieuwpoort haben wir für drei Nächte ein privates Ferienhäuschen bekommen. Erst während der Fahrt ist mir wieder bewusst geworden, wie schnell man von Aachen aus am Meer sein kann.[…..]

„Schöne Bescherung“ beim Aachener Weihnachtscircus

Akrobatik in schwindelerregender Höhe, Poetik und Komik, viel Phantasie und eine Circusprinzessin – der Weihnachtscircus steht für ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein. In diesem Jahr können sich Besucher unter anderem auf den talentierten Jongleur Mario Berousek aus Tschechien freuen, der mit seiner Keulenjonglage einen Rekord als schnellster Jongleur der Welt hält – in[…..]

Mit dem Rad ans Meer

Einmal mit dem Rad bis nach Domburg an der niederländischen Küste – zuerst wusste die 7. Klasse der Waldorfschule Aachen nicht so ganz, was sie von dieser Idee ihrer Klassenlehrerin halten sollte. Doch die Jugendlichen haben das Abenteuer angenommen und sich auf eine ganz besondere Klassenfahrt begeben, die sie so schnell nicht vergessen werden. In[…..]

Natur erleben auf dem Kinderbauernhof in Neuss

Den Kinderbauernhof in Neuss-Selikum besuchen wir immer wieder gerne, auch wenn unsere Kinder so langsam älter werden. Denn dort kann man kostenlos das Naturschutzzentrum erkunden, Tiere beobachten, einen netten Spaziergang machen und die Kinder auf dem Spielplatz toben lassen. Vor allem für Kinder bis ca. zehn Jahre ist der Bauernhof ein tolles Erlebnis. Die Museumsscheune[…..]

Frühstückspicknick im Ferberpark

Sonntagmorgen, 7 Uhr – höchste Zeit zum Aufstehen, denkt meine Zweijährige und hüpft quietschfidel durch die Wohnung. Also anziehen, Zähne putzen, das ganze Programm. Es ist immer noch sehr früh, der ganze Morgen liegt vor uns. In den Sommermonaten liebe ich es, draußen zu frühstücken. Meine Tochter und ich sind mittlerweile schon Frühstückspicknick-Profis. Schnell eine[…..]

Vogelsang IP: Ein Ort zum Nachdenken – mit Blick auf den Rursee

Über eine lange Zufahrtsstraße durch Waldgebiet fährt man vorbei an alten Kasernen, die einem deutlich machen, wie weitläufig das Gelände der ehemaligen NS-Ordensburg Vogelsang ist. Man bekommt sofort einen Eindruck davon, wie groß das damalige Schulungszentrum der zukünftigen Parteiführer der NSDAP wirklich war, auch wenn man bei Sonnenschein und der Ferien-Atmosphäre des Geländes, die bei[…..]