Elias – Das kleine Rettungsboot: Ab 28. Juni im Kino

in Allgemein, Im Kino

Elias ist rund um sein Zuhause in der behaglichen Bucht als Rettungsboot im Einsatz. Während der Vorbereitungen für das jährliche Polarlichtfestival, das diesmal unter einem schlechten Stern steht, weil bisher noch keine Lichter gesichtet wurden, wird Elias zu einer Mission gerufen. Es gelingt ihm, den mürrischen und wenig dankbaren Frachter Waghals aus einem Sturm vor einer unheilbehafteten Insel zu befreien. Die mutige Tat spricht sich bis nach Großhafen herum, wohin Elias abgeworben wird und wo er sich in die toughe Stella verliebt. Doch nicht alle Bewohner der Bootsmetropole sind ihm wohlgesinnt und einige von ihnen scheinen etwas im Schilde zu führen. Durch mehrere Kinderbücher und fast 100 Folgen einer Fernsehserie ist Rettungsboot Elias in seiner norwegischen Heimat seit 1999 höchst populär bei den allerjüngsten Filmfans. Bei uns wurden bisher lediglich zwei längere Specials zur Serie auf DVD veröffentlicht. Elias’ erstes Kinoabenteuer entert nun aber auch die deutschen Leinwände und wartet mit einer altersgerecht schlichten Krimigeschichte in gelungener Optik auf.

Kinostart: 28.06.2018
N 2017 | Regie: Simen Alsvik, Will Ashurst
mit den Stimmen von „Checker Tobi“ Tobias Krell, Tanja Esche, Richard van Weyden
73 Min. | FSK: ab 0 Jahren



Bleibe immer auf dem Laufenden

Ich will nichts verpassen und möchte wöchentlich den kostenlosen KingKalli-Newsletter erhalten und über aktuelle Themen und Termine auf dem Laufenden gehalten werden.

Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar