Ausprobiert: Eiscafé Annabella

in Aktuelles um die Ecke, Ausprobiert, Essen & Ernährung

Egal ob Sommer oder Winter, ob morgens, mittags oder abends – ein Eis geht bei mir und meiner Tochter immer! So besuchten wir an einem Freitagvormittag zu einem zweiten Frühstück das kinderfreundliche Eiscafé Annabella.
Ungewöhnlich, aber klasse fanden wir ein Regal mit einer Auswahl an gepflegten Büchern und Malutensilien. Hier kann man auch mal etwas länger einen Kaffee trinken, ohne dass die Kleinen sich langweilen.

Im Vorraum der Toiletten befindet sich eine hochwertige Wickelkommode, über der eine Wandmalerei das Ambiente verschönert. Hier macht das Wickeln auswärts Spaß! Männer müssen nicht erst auf die Frauentoilette, um den Job zu übernehmen. Stillende Mütter finden in der großen Lokalität bestimmt ein Plätzchen, um sich gegebenenfalls etwas zurückziehen zu können.

Mittlerweile wurde auf Sommerkarte umgestellt, bei unserem Besuch gab es noch die köstliche Winterkarte. Das Eis wird komplett ohne Zusatzstoffe hergestellt und schmeckte uns sehr gut. Die Fruchtsorten sind vegan. Für alle, die nicht immer Eis mögen, gibt es auch eine kleine Auswahl an hausgemachten Kuchen. Während der kalten Monate sogar frische Waffeln!

Ein Besuch lohnt sich hier immer! Man kann ihn auch sehr gut verbinden mit dem Wocheneinkauf in den umliegenden Supermärkten. Kinderfreundlichkeit wird in diesem Café absolut großgeschrieben. Beim nächsten Besuch werde ich eine Freundin mitnehmen. Ich bin sicher, die Kinder werden im Kinderregal etwas finden, was ihnen Freude bereitet, während wir in Ruhe quatschen.

Eiscafé Annabella
Öffnungszeiten: Montags bis Sonntags 11 Uhr bis 21 Uhr
Von-Coels-Straße 214,
52080 Aachen-Eilendorf
www.eiscafe-annabella.de



Bleibe immer auf dem Laufenden

Ich will nichts verpassen und möchte wöchentlich den kostenlosen KingKalli-Newsletter erhalten und über aktuelle Themen und Termine auf dem Laufenden gehalten werden.

Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar