Lade Veranstaltungen

Jurakowa Projekt

Die russische Regisseurin Tatjana Jurakowa bildet das Zentrum des Projektes, das 1996 gegründet wurde. Gemeinsam mit den Mitwirkenden inszeniert sie Kultur aus aller Welt in Aachen. Insbesondere die russische Literatur soll dem Zuschauer näher gebracht werden.
Tatjana Jurakowa und ihr Mann Waldemar Faber haben eine Reihe von Figurentheater-Stücken erdacht, für die sie auch die Figuren gebaut haben.
„Katzenleben“ und „Däumelinchen“ werden regelmäßig aufgeführt.
Jurakowa-Projekt initiiert auch das Festival Dialog Ost-West, in dessen Rahmen Stücke für Kinder und Erwachsene zur Aufführung kommen.

Foto: Väterchen Frost