Lade Veranstaltungen

Aachener Heimattheater

Der Verein Aachener Heimattheater Bühnenfreunde 1947 e. V. hat in Aachen eine nunmehr 70-jährige Tradition. Neben einem Stück für Erwachsenen in Öcher Mundart steht auch immer ein klassisches Märchen oder Kinderstück auf dem Spielplan. 2017 wird wieder ein Weihnachtsstück geben! Diesmal steht „Der kleine Drache Kokosnuss“ auf dem Programm.

Das Heimattheater verfügt derzeit über 55 Mitglieder, hiervon sind ca. 30 aktive. Hinzu kommt eine spielstarke Jugendgruppe im Alter von ca. 4 bis 18 Jahren. Ein Teil des Erlöses der Aufführungen fließt wohltätigen Zwecken zu. Nach Abschluss der Spielzeit überreicht der Verein den Betrag an die gemeinnützige Organisation oder bedürftige Menschen in der Stadt. In Zusammenarbeit mit dem Aachener Jugendamt werden im Rahmen von Benefizveranstaltungen Kinder kostenlos zu Märchenveranstaltungen eingeladen.

Zum Stück 2017:
In diesem Jahr präsentiert das Aachener Heimattheater ein neues Abenteuer der beliebten Kinderbuchfigur. Vor einem nächtlichen Gewitter retten sich der kleine Drache Kokosnuss und seine Freundin Matilda ins Schloss Klippenstein. Doch an eine geruhsame Nacht ist nicht zu denken: Beim zwölften Schlag der Turmuhr taucht ein kopfloses Gespenst auf und versetzt die Freunde in Angst und Schrecken. Von einem Gespenster-Experten erfahren Kokosnuss und Matilda, dass im Schloss die Gespensterdame Klemenzia haust, die niemanden in ihrer Nähe duldet. Höchste Zeit, das ungehobelte Gespenst in seine Schranken zu weisen …

Spielplan:
So, 03.12.2017, 15:00 Uhr, Eurogress Aachen
So, 10.12.2017, 16:00 Uhr, Stadthalle Alsdorf
So, 17.12.2017, 15:00 Uhr, Eurogress Aachen
Eintritt 7,50 Euro

Kartenvorverkauf:
An den üblichen VVK-Stellen in Aachen und unter 02405 40860