Umsonst & Draussen: Parks & Plätze in Aachen

in Aktuelles um die Ecke, Ausflug

Funsport ist super, aber auch kostspielig. Und die Ferien sind lang. Hier stellen wir schöne Plätze vor, an denen Jugendliche sich bei schönem Wetter gerne aufhalten und die auch anderen Altersstufen einiges zu bieten haben – und zwar kostenlos oder zu günstigen Preisen.

frankenbergerparkFrankenberger Viertel

Der Frankenberger Park ist ein beliebtes Ziel für Jugendliche, Familien und auch ältere Menschen. Mit vielen verschiedenen Freizeit- und Sportangeboten sind vor allem Jugendliche angesprochen. Ein gutes Beispiel dafür ist der Tartanplatz direkt neben der Frankenberger Burg.
Man kann dort gut Fußball spielen, neue Leute kennenlernen und mit seinen Freunden etwas unternehmen. Auch auf der Rasenfläche kann man sich sportlich betätigen. Im Sommer findet hier auch „Sport im Park“ statt. Hier werden kostenlos mehrere Sportaktivitäten angeboten, die von jedem wahrgenommen werden können (dieses Jahr zwar gerade vorbei, aber für nächstes vormerken!). Der Frankenberger ist ein super Anlaufstelle für Jugendliche, um sich die Zeit zu vertreiben und um neue Leute kennenlernen. Doch leider darf man trotz der Größe des Parks dort nicht grillen.

hangeweiher2Freibad Hangeweiher

Das Freibad ist ein sehr beliebtes Ziel für Jugendliche bei gutem Wetter. Durch die große Auswahl an Sportplätzen wie einem Volleyballfeld oder einem Basketballplatz ist man gut bedient. Die Schwimmbecken sind groß, angenehm und perfekt, um sich abzukühlen oder um einige Bahnen zu schwimmen. Auch für Nichtschwimmer ist gesorgt mit einem flacheren Becken. Kinderrutschen sind für die Kleinen unter uns sehr spaßig und beliebt. Die riesige Rasenfläche ist perfekt, um faul in der Sonne zu liegen, sich mit Leuten zu unterhalten oder sich sportlich zu betätigen. Der Preis ist ein weiterer Bonus für das Freibad, da man sehr günstig eine Tageskarte erhält und sich das kleine Geld auf jeden Fall lohnt, das Bad zu besuchen. Für alle, denen es in den nächsten Tagen zu heiß ist, ist ein Besuch im Hangeweiher Freibad absolut empfehlenswert. Übrigens: Auch der angrenzende Park ist schön zum Chillen. Ob auf den vielen Bänken am See, auf der Mauer oder auf der großen Wiese. Für Kinder gibt es einen Spielplatz, und natürlich kann man bei gutem Wetter auch Bötchenfahren.

Elisengarten

Im Elisengarten mitten im Zentrum Aachens kann man bei ausgelassener Stimmung und einem Eis aus dem Eiscafé nebenan das Wetter genießen oder einfach nur entspannen. Wem das zu wenig Kultur ist, der kann sich die römischen Ausgrabungen im Park anschauen und mehr über Aachens Geschichte erfahren.

ferberparkFerberpark

Der Ferberpark bietet für so gut wie jede Altersklasse Möglichkeiten, ein paar schöne Stunden zu verbringen. Ob Spielplätze für die Kleinen, ein Basketballfeld für Jugendliche oder ein Restaurant für die Erwachsenen, die ihre Kinder im Auge behalten wollen. Hier kommt keiner zu kurz und jeder hat seinen Spaß. Grillen ist im Ferberpark leider verboten.

Stadtpark

Durch seine zentrale Lage in der Nähe vom Bushof und nicht zuletzt aufgrund seiner enormen Größe ist der Stadtpark bei vielen Aachenern sehr beliebt. Besonders für Jugendliche gibt es dort einige Plätze, um zu entspannen und Zeit mit Freunden zu verbringen. Wenn man zum Beispiel von der Monheimsallee aus den Park betritt, bietet die Wiese am Springbrunnen eine gute Sitzgelegenheit. Im Lindenrondell oberhalb der Carolus-Therme darf man sogar grillen.

Chillen und grillen?

Hier entlang:
Park am Alten Klinikum, zur Goethestraße hin: 220 qm2
Driescher Hof, Herderstraße: 280 qm2  
Kennedypark, zentral: 300 qm2  
Rütscher Straße, an den Studentenwohnheimen: 300 qm2  
Hollandwiese, am Königshügel: 220 qm2  
Westpark, in der Nähe des Bolzplatzes: 240 qm2  
Park Moltkebahnhof, in der Nähe des Bolzplatzes: 270 qm2  
Park an der Talbotstraße/Wiesental: 120 qm2  
Stadtgarten, im Lindenrondell oberhalb der Carolus-Therme am Ende der Treppe: 150 qm2  

Von unseren Praktikanten Caroline Engeling (16) und Simon Adane (16)

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar