Ausprobiert: Aachen Arkaden

Nicht nur in der Vorweihnachtszeit ist shoppen gehen für mich eher Graus als Freude. In der Zeit vor den Feiertagen ist es besonders schlimm. Die Stadt ist überfüllt, alle sind gestresst und das ganze dann noch mit einem Kleinkind, dessen Hobby ebenfalls nicht shoppen ist. Lässt es sich jedoch nicht vermeiden, zieht es mich meist[…..]

Im Kino: Bo und der Weihnachtsstern (Filmstart 07.12.2017)

„Es begab sich aber zu der Zeit …“ – ob der neueste Film von Sony Pictures Animation („Hotel Transsilvanien“) mit diesen Worten beginnen wird, ist noch offen. Passend wären sie allemal, denn immerhin wird vom Weihnachtsevangelium erzählt, diesmal allerdings aus tierischer Perspektive. Die Hauptrolle spielt der geschundene Mühlenesel Bo, der eines Tages ausreißt, um ein[…..]

Stöckchenteelicht

Aus alten Dessert- oder Marmeladengläschen lassen sich ganz unterschiedliche Lichtgläser gestalten. Man kann mit zu Hause herumliegenden Zeitungsschnipseln oder buntem Transparentpapier ganz simpel wunderschön leuchtende Teelichtergläschen basteln. Das Sammeln der Stöckchen lässt sich im Vorfeld auch perfekt mit einem gemeinsamen Spaziergang verbinden und stellt zusätzlich zum Basteln ein kleines Familienevent dar.

DIY: Holzbilder

Besonders die Verwandtschaft freut sich ja bekanntlich zu Weihnachten über Fotogeschenke mit Motiven der lieben Kleinen. Aber auch zu allen möglichen anderen Anlässen ist die Holzbildmethode eine wunderbare Idee – nicht zuletzt natürlich zum Pimpen der eigenen vier Wände. Wir haben es in Caros Lädchen ausprobiert.

Die Adventszeit auf dem Aachener Weihnachtsmarkt genießen

Das Weihnachtsfest naht und damit locken auch wieder die vielen Weihnachtsmärkte, die nicht nur in Deutschland ihre Pforten öffnen. Der Aachener Weihnachtsmarkt wurde dabei in verschiedenen Rankings zu einem der besten in Europa gekürt und gehört auch zu den größten in Deutschland. Wir verraten euch, warum der Aachener Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder mindestens einen Besuch wert ist.