Richterich kocht: Integration geht durch den Magen

Wie kann Integration funktionieren? Das ist nicht nur auf politischer Ebene ein immer wieder heiß diskutiertes Thema. Im Stadtteil Richterich gehtʼs jeden zweiten Donnerstag ebenfalls heiß her, denn hier begegnen sich die verschiedenen Kulturen zwischen Töpfen, Tellern und Pfannen. Beim Projekt „Richterich kocht“ treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene ganz unverbindlich und ohne den Anspruch, die Integrationsdebatte zu lösen, zum gemeinsamen Kochen. Andrea Claessen hat sie besucht und hat auch drei leckere Rezepte mitgebracht.

Ausprobiert: Pfannenzauber

Mein Partner hatte frei und wir hatten Lust auf leckeres, frisches Essen und so verschlug es uns mit unserer Einjährigen ins Pfannenzauber. Ein veganes Restaurant im Herzen von Aachen. Aber nicht nur Veganer fühlen sich hier wohl!

Erntelos im Juni

Der Blick ins Hochbeet versetzt mich in diesem Jahr in Depressionen. Nichts wollte im Dauerregen gedeihen und was es wenigstens versucht hat, ist den gierigen Schnecken zum Opfer gefallen. Auch die Tomaten und Gurken im überdachten Unterstand und auf der Dachterrasse wollen nicht tragen. Selbst Tomate „Moneymaker“, die ja nun etwas anderes verheißen hat zeigt[…..]