Stressbedingte Kinderunfälle zur Weihnachtszeit vermeiden

Weihnachten ist das Fest der Liebe und der Familie. Daher ist es umso bedauerlicher, wenn eine Familie den ersten Weihnachtstag im Krankenhaus verbringen muss, weil ein Kinderunfall passiert ist. Damit es nicht so weit kommt, rät die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Mehr Sicherheit für Kinder e. V. zu mehr Gelassenheit und Achtsamkeit in einer stressigen Zeit.

Wasserstellen im Garten kindersicher gestalten

Gartenteiche, Vogeltränken, mit Wasser gefüllte Eimer und Wassertonnen gehören in vielen Gärten zum gewohnten Bild. Für Kleinkinder sind diese Wasserstellen allerdings gefährlich: Schon in flachen Teichen, in Vogeltränken, Wannen und Fässern können sie ertrinken. Darauf weist die Aktion Das Sichere Haus (DSH), Hamburg, hin.

Sicher mit dem Rad unterwegs mit der städtischen Kampagne „FahrRad in Aachen“

Vor einigen Jahren stellte die Polizei fest, dass viele Kinder an den Fahrradprüfungen nicht teilnehmen können, da sie das Fahrradfahren nicht beherrschen. Man muss natürlich zuerst sicher auf dem Fahrrad sein und mit seinem Fahrrad gut umgehen können, bevor man auf die Schilder und Regeln im Straßenverkehr achten kann. Deswegen bietet die städtische Kampagne „FahrRad[…..]

Die Stadt warnt: Aktuell keine Kontrolle durch die Feuerwehr vor Ort

Die Stadt Aachen weist nochmals ausdrücklich darauf hin, dass es aufgrund der Rauchmelderpflicht in Nordrhein-Westfalen, die ab dem 1. Januar 2017 in Kraft tritt, keine Kontrollen oder persönliche Überprüfungen der Feuerwehr in Privatwohnungen gibt. In letzter Zeit sind jedoch betrügerische Banden im Grenzgebiet mit genau dieser Masche unterwegs. Sie geben sich als Feuerwehrmitarbeiter aus und[…..]

Licht an! Es wird Herbst.

Die Kampagne „FahrRad in Aachen“ bietet zum Beginn der dunklen Jahreszeit verschiedene Aktionen rund um die Fahrradbeleuchtung. „Ach, da brauch ich doch mein Licht noch nicht anzuschalten, es ist doch nur ein bisschen düster.“ Irrtümlicherweise denken vor allem viele Kinder, dass es nur darauf ankommt, selbst beim Fahrradfahren etwas zu sehen. Jedoch ist in erster[…..]

TÜV NORD rät: Trampoline und Schaukeln im Winter schützen

Es ist Herbst und nach dem schönen warmen Wochenende ist das gute Wetter erstmal wieder vorbei. Für die, die sich über einen Garten freuen können, ist es wieder Zeit, diesen winterfest zu machen. Der TÜV NORD rät dabei allen Familien, die ein Trampolin für den Nachwuchs haben, dieses im Winter abzubauen. Nicht nur das Sprungtuch[…..]

Gefühlte Bedrohung und Kriminalstatistik

Ist Aachen zu einem gefährlichen Pflaster geworden, das von der Polizei quasi aufgegeben wurde und nur noch durch eine Bürgerstreife sicher werden kann, so wie es in den sozialen Netzwerken derzeit die Runde macht? Ein Blick in die Kriminalstatistik zeigt: Wenn es in Aachen nicht ganz anders aussieht als im Bundesdurchschnitt, muss da ein Zerrbild[…..]

Aachen in Angst

Seit Anfang September häufen sich in den lokalen Medien Berichte über teils brutale Raubüberfälle auf Aachens Straßen. In der letzten Woche gründete sich rund um den Chef einer Sicherheitsfirma die Bürgerinitiative „Wir helfen Aachen“ mit dem Ziel, durch Präsenz auf der Straße für eine sichere Stadt ohne Gewaltverbrechen zu sorgen. Innerhalb nur einer Woche gab[…..]