Tischdeko

Tischdeko „Tischlein deck dich“

Mit einfachsten Mitteln lässt sich eine märchenhafte Tischdeko zaubern: Selbst gestaltete Blüten und Herzchen verzieren die Hochzeitstafel. Spitzendeckchen werden zu Brotkörben umfunktioniert. Gläser in Pastelltönen dienen als Kerzenständer und Blumenvasen auf der individuell bedruckten Tischdecke. Und auf den Tellern finden die Hochzeitsgäste ihre Platzkärtchen auf hübsch verzierten Serviettenringen. Das alles kostet so gut wie nichts,…

Badekugeln

Spitzenidee: Schale aus Spitze

Man braucht: Gehäkelte Spitzendeckchen von der Oma oder vom Flohmarkt, Tapetenkleister, Luftballons, einen breiten Pinsel So geht’s: Luftballon aufpusten und mit dem Knoten nach unten in eine Schale stellen. Tapetenkleister nach Anleitung anrühren. Ein Spitzendeckchen oben um dem Ballon legen und den Kleister mit dem Pinsel großzügig darauf verteilen. Wenn die Schale gut durchgetrocknet ist,…

papierblumenstrauss

Papierblumen(braut)strauß

Ein üppiger Blumenstrauß darf auf keiner Hochzeit fehlen! Nicht zuletzt, weil das Brautstraußwerfen der wahrscheinlich bekannteste Hochzeitsbrauch neben dem Tauschen der Ringe und dem Anschneiden der Torte ist! Der Vorteil von unserem Brautstrauß aus Papier ist natürlich, dass er nie verwelken wird – genauso wie die ewige Liebe des Hochzeitspaars …
Aus den Papierblüten lassen sich übrigens auch wunderschöne Haardekorationen, Ketten und Armbänder für die Braut zaubern.