Regenmacher basteln

Man braucht: Ein dickes Papprohr mit Deckel, Farbe, Reis oder Linsen, Nägel, Hammer So gehts: Die Nägel mit dem Hammer in die Röhre schlagen, und zwar dort, wo die spiralförmige Naht ist. Reis oder Linsen einfüllen und bemalen. Wenn man den Regenmacher langsam nach oben bzw unten dreht, kann man den Regen rauschen hören.