IMG_1529fluechtlinge_indagymnasium1000

Flüchtlingsunterbringung in Aachen – vor Frühjahr keine Neuzugänge zu erwarten

„Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen“, leitet Prof. Dr. Manfred Sicking (Beigeordneter für Wirtschaftsförderung, Soziales und Wohnen) die Presseveranstaltung der Stadt Aachen mit einem Zitat ein. Am 28. November 2016 soll ein Resümee über die letzten 1,5 Jahre gezogen werden und ein Ausblick auf 2017 gewagt werden, was die Entwicklung der Zahlen der Menschen angeht, die Aachen auf ihrer Flucht erreicht haben.

 

Ausbildung „Übungsleiter-C Interkulturell“ des Stadtsportbund Aachen e. V.

Jeden Tag begegnen wir Menschen aus anderen Kulturen: Ob bei der Arbeit, beim Einkaufen oder beim Sport. Im Alltag brauchen wir aber nicht nur soziale Fähigkeiten, sondern auch Sensibilität und Verständnis für andere Werte, Ansichten, andere Lebens- und Denkweisen, damit Missverständnisse und Konflikte erst gar nicht entstehen. Unter dieser Berücksichtigung wurde der Übungsleiter-C Lehrgang Interkulturell…

start_with_a_friend_flyer

Start with a friend – Geflüchteten Freund und Familie sein

Um die vielen Geflüchteten in Deutschland nicht nur willkommen zu heißen, sondern ihnen auch beim ankommen zu helfen, gibt es ab Dezember eine weitere Möglichkeit durch „Start with a friend“, eine Patenschaft für einen Geflüchteten zu übernehmen. Seit 2014 gibt es „Start with a friend“. Der gemeinnützige Verein engagiert sich außerdem noch in Berlin, Bonn, Dresden, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Köln, Oldenburg und Potsdam.

82089993thinkstock_geschenke_klein

Wunschbäume in Aachen & um die Ecke

Nicht alle Kinder und Familien sind gleichermaßen gesegnet mit der Möglichkeit sich an Weihnachten zu beschenken oder beschenkt zu werden. Einige Unternehmen haben Tannenbäume aufgestellt, an denen Zettel mit kleinen Geschenkwünschen hängen. Wer auf diese Weise etwas weitergeben möchte, findet hier ein paar Adressen. Ihr kennt noch mehr Wunschbäume oder findet andere Arten des Spendens sinnvoller? Gebt die Anregungen und Adressen gerne an uns weiter, wir werden sie veröffentlichen.

IMG_4947tag_der_integration1000

Tag der Integration 2016 (mit Bildergalerie)

Glühende Außentemperaturen konnten tausende Besucher am gestrigen Sonntag nicht davon abhalten im Eurogress bei dem Tag der Integration aufzuschlagen. Enttäuscht wurde sicherlich niemand. Neben 200 Infoständen gab es musikalische Darbietungen, viele Mitmachaktionen, super Essen aus aller Herrn Länder und und und Hier ein paar Impressionen des Tages.

IMG_1523fluechtlinge_nicht_registriert

Logistische Herausforderung größer als angenommen – noch 109.000 Flüchtlinge in NRW nicht registriert

Der große Flüchtlingszustrom hat etwas nachgelassen und gibt den Bezirksregierungen, Städten und Gemeinden eine Pause um Liegengebliebenes aufzuarbeiten. In diesem Zuge wurde die Presse heute von der Ausländerbehörde der Städteregion Aachen darüber in Kenntnis gesetzt, dass in der StädteRegion noch rund 3.800 Flüchtlinge nicht registriert wurden. Alleine die Stadt Aachen ist mit über 1.600 Fällen betroffen. In ganz NRW belaufen sich die Zahlen auf 109.000 Fälle, die ab kommender Woche nachbearbeitet werden sollen.
Aus unserer Region werden die Flüchtlinge hierzu mit Bussen zur Registrierungsstelle in Niederaußem gefahren. Die Registrierung umfasst die erkennungsdienstliche Erfassung. Erst nach der Registrierung kann ein Asylantrag gestellt werden. Bis zur Vergabe eines Termine hierfür können weitere Monate vergehen.

16_05_Spielplatz_Spende_156

Grünenthal spendet für Bau des Spielplatzes in Flüchtlingseinrichtung Aachen-West

Die Grünenthal Gruppe gibt heute eine Spende über 31.000 Euro für die Errichtung eines Spielplatzes für Flüchtlingskinder und Jugendliche auf dem Gelände der Erstaufnahmeeinrichtung der Bezirksregierung in Aachen West bekannt. Die Idee zur Spende ist gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz entstanden und umgesetzt worden. Die Erstaufnahmeeinrichtung ist für ca. 1000 Menschen geeignet. Zurzeit sind…

einfach_fahren1

Willkommen im AVV: Informationsbroschüre für Flüchtlinge

Wie und wo kaufe ich eine Fahrkarte? Fährt mein Kind kostenlos mit? Wie finde ich die richtige Fahrkarte? Ein paar von zahlreichen Fragen, die sich Neuankömmlinge im Aachener Verkehrsverbund stellen, wenn sie das erste Mal Bus und Bahn nutzen. Antworten finden Neuankömmlinge jetzt in der neuen mehrsprachigen Broschüre „Einfach fahren“. Die Broschüre erklärt in leicht…

Sportprojekt_mit_fluechtlingen

Fußball und Fitness für Aachener und Flüchtlinge

Seit dem 20. Mai 2016 läuft das gemeinsame, wöchentliche Sportangebot mit Flüchtlingen und allen interessierten Aachenern. Fußball spielen kann man von 14 bis 15:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz an der Vaalserstraße 292 und in der Turnhalle Minoritenstraße 7 läuft ein Fitnessprogramm von 16 bis 17 Uhr für alle Fitnesslevel. Wer Interesse hat, sich über Ländergrenzen…