wasserspielplatzspielplatz_erkabad

Ausprobiert: ERKA Bad

Bei heißen Temperaturen kochen schon mal die Emotionen über – vorallem wenn am Beckenrand fotografiert wird. So beobachtet beim Schwimmbadbesuch im vollen ERKA Bad. Sonst aber ein lohnenswertes Ausflugsziel.

antep_sofrasi

Ausprobiert: Türkisches Frühstück in der Elsassstraße

Unser Auto ist in der Werkstadt und meine Einjährige und ich verbringen die Wartezeit mit Spazieren gehen. Unsere Mägen knurren und wir verspuren Hunger auf ein zweites Frühstück. In der Elsassstraße entdecken wir ein einladendes Restaurant, das wir sofort betreten. Wir nehmen auf einer bequemen Sitzbank Platz und bestellen ein türkisches Frühstück. Mein Wunsch, es…

wilder_weg

Ausprobiert: Naturerlebnis Wilder Weg

Naturerkundungspfade gibt es viele, der Wilde Weg hat uns jedoch wirklich begeistert. Auf den ersten gut 200 Metern der insgesamt 1,6 Kilometer langen Strecke sind unsere Kinder kaum zu bremsen: Breite Holzstege führen auf hohen Stelzen durch den Wald und ermöglichen uns neue Perspektiven und Einblicke in die Natur. Hier und auf dem weiteren Weg…

Familiencafé

Ausprobiert: Zwergenland – Das Familiencafé

An einem Regentag besuchte ich mit meiner Einjährigen, eine Freundin und ihren kleinen Sohn in der Erkelenzer Region. Die beiden Sprösslinge stellten die Bude auf den Kopf und wir mussten dringend raus mit ihnen, in der Hoffnung uns etwas in Ruhe unterhalten zu können. Anfang dieses Jahres eröffnete in Erkelenz „Zwergenland – Das Familiencafe“. Nun wollten wir es endlich einmal kennenlernen.

spielgeraet_hangeweiher

Ausprobiert: Spielplatz am Hangeweiher

Begeistert erzählte mein Partner mir, dass unsere Anderthalbjährige schon fast ganz alleine die Sprossen der großen Rutsche auf dem Spielplatz am Hangeweiher hoch klettern kann. Auch den wackligen Weg über einen Balken, der auf ein großes Klettergerüst führt, würde sie schon fast ohne Hilfe schaffen. Ich konnte es mir kaum vorstellen, doch voller Vertrauen in…

spielplatz_habsburgerallee

Ausprobiert: Spielplatz Habsburgerallee

Letzten Sommer, als meine Tochter krabbeln konnte und sich mehr und mehr für ihre Umgebung interessierte, bekam ich einen super Tipp von einer Freundin. Gefühlte Hunderte Male sind wir schon durch die Habsburgerallee mit unserem Hund spazieren gegangen, aber nie kam ich auf die Idee mal den Weg zu gehen, der zwischen den Häusern am Ende der Straße (bei den Glascontainern) durchführt. Ich dachte, der führt nur zu den Hauseingängen. Weit gefehlt, wie meine Freundin mir verriet.

zirkus_amany2

Besuch im Familiencircus Amany

Das erste Mal habe ich den Familiencircus Amany im Fernsehen gesehen. Schon damals fand ich die Artisten sympathisch und es sehr positiv, wie sie mit ihren Tieren umgegangen sind. Als ich erfuhr, dass sie in Eilendorf zu Gast sind, wollte ich mir das einmal anschauen. Unsicher, ob es für meine 18 Monate alte Tochter nicht noch zu früh für einen Zirkusbesuch ist, besuchten wir eine Show.

pausenbort_richterich

Ausprobiert: Pausenbrot

Bevor die Osterfeierlichkeiten so richtig losgingen, machte ich noch einen kleinen Ausflug mit unserer Einjährigen und unserem Hund. Schon des Öfteren wurde mir vom Café Pausenbrot in Richterich erzählt. Heute wollte ich endlich unbedingt mal hin. Es war sehr voll als wir ankamen, wir hatten jedoch Glück und bekamen noch einen Platz wo auch der Hund gut untergebracht werden konnte. Auf dem Weg dahin entdeckte die Kleine schon einen kleinen Tisch mit Zeitschriften, Kinderbüchern und etwas Holzspielzeug.

IMG_5019legoausstellung

Alte Bekannte und neue Helden

40 Jahre Playmobil im Limburgs Museum in Venlo

Wenn Schimpansen bei bester Laune am Strand Karten spielen und gleich nebenan das nächste Piratenschiff gekapert wird, befindet man sich mittendrin in einem abenteuerlich gestalteten Szenario der derzeitigen Playmobil-Wanderausstellung im Limburgs Museum Venlo (NL).
Die wohl bekanntesten Spielzeugfiguren von gestern und heute kann man dort noch bis zum 27. August 2017 bestaunen und anfassen. Eine Abenteuerreise durch die Zeit zeigt ihre bis in die 70er Jahre zurückreichende Entwicklung des Spielzeugherstellers geobra Brandstätter in beeindruckender Atmosphäre. An verschieden Stellen werden Kinder und Erwachsene von lebensgroßen Playmobil-Spielkameraden der 1974 ins Leben gerufenen Figur begrüßt. In der ganzen Ausstellung lassen davon fast 50 Stück Kinderaugen leuchten – Anfassen erlaubt.

pfannenzauber1

Ausprobiert: Pfannenzauber

Mein Partner hatte frei und wir hatten Lust auf leckeres, frisches Essen und so verschlug es uns mit unserer Einjährigen ins Pfannenzauber. Ein veganes Restaurant im Herzen von Aachen. Aber nicht nur Veganer fühlen sich hier wohl!