Seife machen

in Basteln

Ein schnelles kleines Geschenk kann man einfach selber machen: Seife!


Dazu nehmt ihr eine Seife aus dem Drogeriemarkt (mit Glycerin) und raspelt sie mit einer Küchenraspel in kleine Stückchen. Diese schmelzt ihr mit etwas warmem Wasser in einem Wasserbad, bis sie zu einem weichen Brei werden. Ich habe etwas Früchtetee anstelle des Wassers genommen und den Inhalt eines Beutels in die Seifenmischung gegeben – sieht sehr schön aus!
Aber Vorsicht, die Masse ist heiß!
Jetzt könnt ihr den Seifenbrei auf ein Stück Backpapier streichen und etwas abkühlen lassen. Mit Ausstechformen werden die Seifen gestochen. Oder ihr rollt Seifenkugeln und verziert sie mit Seifenraspeln.

Bleibe immer auf dem Laufenden

Ich will nichts verpassen und möchte wöchentlich den kostenlosen KingKalli-Newsletter erhalten und über aktuelle Themen und Termine auf dem Laufenden gehalten werden.

Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar