Buchtipp für Weihnachten: Rudi rettet Weihnachten

in Buch-Tipps

„Weihnachtsmann, Rudi wohnt HIER!“
Das kleine Schwein Rudi ist traurig. Drei Jahre wohnt er nun schon in seinem Holzhaus im Wald, und in jedem Jahr hat ihn der Weihnachtsmann vergessen. Dabei hat er doch immer alle Vorbereitungen getroffen: die Baumkugeln poliert, Plätzchen für die Rentiere gebacken, Weihnachtslieder geübt und sogar Wegweiser im Wald aufgestellt. Mit Hilfe eines Superplans versucht er in diesem Jahr, den Weihnachtsmann auf sich aufmerksam zu machen, jedoch wird er während des Plätzchenbackens von einem riesigen Krach verschreckt. Was ist da nur passiert?

Schweine und Weihnachten? Das passt ja mal gar nicht! Denkste!
Für das kleine Schwein Rudi sind Weihnachten und natürlich der Weihnachtsmann sehr wichtig. Mit seinen verzweifelten Bemühungen, den Weihnachtsmann anzulocken, weckt er das Mitleid und die Sympathie der Kinder. Mit seinem treuen Blick ist er aber auch super süß!
Die detailreichen Illustrationen, kombiniert mit kurzen Textsequenzen, überzeugen den Leser außerdem sehr schnell, dass der kleine Rudi unbedingt seine Weihnachtsgeschenke verdient hat.
Nebenbei ist Rudi auch sehr erfinderisch und tut alles für seinen geliebten Weihnachtsmann. Somit könnte dieses Kinderbuch auch die Kreativität der Kinder wecken und sie zudem anregen, in der Weihnachtszeit auch alles dafür zu tun, damit der Weihnachtsmann sie ja nicht vergisst. Und wer backt nicht gerne Plätzchen für die Rentiere?!

Eine rührende Weihnachtsgeschichte für alle Kinder, die sehnsüchtig auf die Bescherung warten. Für alle Schweinchen- und Weihnachtsliebhaber ein Muss!

Rudi rettet Weihnachten – Mathilde Stein und Chuck Groenink
FISCHER Sauerländer
ab 4 Jahren, 14,99 €

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar