Robinson – Meine Insel gehört mir

in Aktuelles um die Ecke, Kultur & Musik

Am 21.02.2018 feierte das Stück „Robinson – Meine Insel gehört mir“ von Raoul Biltgen unter der Regie von Mark Hartmann, eine Produktion des jungen Grenzlandtheaters GRETA, in der Hugo-Junkers-Schule in Aachen Premiere.

„Du brauchst dich hier gar nicht so umzuschauen, als ob das alles dir gehören würde … Es gehört nämlich mir!“ Mit dieser Ballung an Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft begegnet Robinson dem gestrandeten Freitag/Fremden (Andreas Ricci), als dieser eines Tages auf Robinsons Insel Zuflucht vor den Kannibalen sucht.

Obwohl er selbst vor einigen Jahren auf ebendieser einsamen Insel gestrandet ist und am Rande des Wahnsinns steht, wird er immer wieder von seiner Angst beherrscht, sein letztes Hab und Gut teilen zu müssen. Aus lauter Furcht vor Verlust und Veränderung baut Robinson sogar einen Zaun, um „Eindringlinge“ fernzuhalten, und lässt sich beinahe die Chance entgehen, endlich der Einsamkeit zu entkommen. Jan-Friedrich Schaber gibt als Robinson einige amüsante Gedankenspiele, imaginäre Unterhaltungen und verrückte Ausbrüche zum Besten und begeistert so das Publikum.

Angelehnt an den Klassiker „Robinson Crusoe“ von Daniel Defoe aus dem Jahr 1719 veranschaulicht Raoul Biltgen in seinem Stück die mit Flucht, Freiheit, Asyl und Rettung verbundenen Konflikte und Konsequenzen. Die Inszenierung schneidet diese stets aktuellen Themen kindgerecht und verständlich an und lässt so jeden jungen Denker über sich und die Welt grübeln. Hier und da ein Schmunzeln und lautes Lachen der Zuschauer machen deutlich, dass die charmanten, witzigen und überzeugenden Dialoge der beiden Hauptdarsteller gut bei den Schülern ankommen, was nach der Aufführung auch durch das Jubeln und einige Zugaberufe in der Aula zum Ausdruck gebracht wird.

GRETA – das junge Grenzlandtheater Aachen bietet pro Spielzeit zwei Produktionen sowie ein umfangreiches (theater)pädagogisches Angebot an und begeistert immer wieder Kinder ab ca. zehn Jahren. Wer wissen möchte, ob Robinson dem Fremden nun Asyl gewährt, sollte sich auf jeden Fall einen der folgenden Termine freihalten und sich das Stück anschauen.

Spieltermine

Hugo-Junkers-Realschule: 22. + 23.02.2018 sowie 26.02.-02.03.2018, jeweils 12:00 Uhr (am 28.02.2018 zusätzlich um 10:00 Uhr)
Stolberg, Kulturzentrum Frankental: 05., 06. + 08.03.2018, jeweils 11:00 + 13:00 Uhr, 09.03.2018, 11:00 Uhr
Alsdorf, Energeticon: 11. + 12.04.2018, jeweils 11:00 + 13:00 Uhr, 13.04.2018, 10:00 + 12:00 Uhr
Monschau, St.-Michael-Gymnasium: 17.04.-19.04.2018, jeweils 12:00 Uhr (am 18.04.2018 zusätzlich um 10:00 Uhr)
als Gastspiel buchbare Termine: 08.05.2018, 15.-17.05.2018

Infos: greta.grenzlandtheater.de

Foto: Kerstin Brandt

Bleibe immer auf dem Laufenden

Ich will nichts verpassen und möchte wöchentlich den kostenlosen KingKalli-Newsletter erhalten und über aktuelle Themen und Termine auf dem Laufenden gehalten werden.

Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar