KurzfilmKino: Lichtfaktor

in Kurzfilmkino

Das Kölner Künster-Kollektiv „Lichtfaktor“ arbeitet seit einigen Jahren mit Licht-Graffitis im urbanen Raum. Statt mit Spraydose oder Edding kommen bei Lichtfakor verschiedene Lichtquellen wie Taschenlampen oder Leuchtstäbe zum Einsatz, bei aufwändigen Produktionen auch LED oder Laser. Die einzelnen Motive – abstrakte Lichtspuren, die sich oft zu konkreten Figuren entwickeln – werden Schritt für Schritt aufgenommen und dann zu einem Film zusammengeschnitten.

Der zweiminütige Clip „dENiZEN – Shine a Light for Nature“, das bei Nacht alle möglichen Tiere in der Kölner City aus Licht entstehen lässt, wurde mit dem Deutschen Web Video-Preis in der Jury- und Publikumskategorie ausgezeichnet.

Altersempfehlung: Ab 6 Jahren

Wer auf den Geschmack gekommen ist, findet im Vimeo-Kanal von Lichtfaktor noch viele weitere Clips.

Bleibe immer auf dem Laufenden

Ich will nichts verpassen und möchte wöchentlich den kostenlosen KingKalli-Newsletter erhalten und über aktuelle Themen und Termine auf dem Laufenden gehalten werden.

Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar