Kokowääh 2

in Filmarchiv, Im Kino, Standard

Mittlerweile ist aus der kleinen Magdalena (Emma Schweiger) schon fast eine junge Dame geworden. Immerhin ist sie jetzt schon stolze zehn Jahre alt und das allererste Mal in ihrem Leben so richtig verknallt. Leider ist es mit der Romantik in der Beziehung zwischen ihrem Papa Henry (Til Schweiger) und Freundin Katharina (Jasmin Gerat) nicht gerade zum Besten bestellt: Während Henry vollauf damit beschäftigt ist, an seiner Karriere als Filmproduzent zu basteln, verkümmert Katharina zwischen Hausarbeit und Babyjob. Mit ihrem Auszug aus der gemeinsamen Wohnung, um sich einem Buchprojekt widmen zu können, erklärt sie – zumindest in Henrys Augen – ihrer Liebe den Bankrott. Doch die Lücke im Haushalt schließt sich überraschend schnell, denn Magdalenas Ziehvater Tristan darf nach diversen privaten und geschäftlichen Bauchlandungen als Untermieter einziehen. Damit nimmt allerdings das Chaos seinen Lauf, denn anstelle sich gegenseitig zu unterstützen, tobt bald der tägliche Kleinkrieg zwischen den beiden Männern. Zusätzlich hat Henry am Filmset richtig Stress – und auch die Eifersucht auf eventuelle Liebhaber Katharinas frisst ihn fast auf. Bald schon zeigt sich, dass Henry und Tristan im Alltag eindeutig die schlechteren Karten in der Hand halten, wenn sie sich mit einem brüllenden Baby und einer notorisch zickigen, verliebten Zehnjährigen anlegen. Eine Lösung muss her …

Deutschland 2013, ca. 110 Minuten
Regie: Til Schweiger | Mit Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Julia Jentsch

Kinos:

Apollo Aachen:
www.apollo-aachen.de
Cinéplex Kapuzinerkarrée:
www.cineplex.de/kino/home/city1
Cinetower Alsdorf
www.cinetower.de
Comet Düren:
www.comet-cinemas.com

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar