Insektenkästen

in Basteln

Im Sommer kann man allerlei tolles Krabbelgetier und beobachten: Käfer, Spinnen und auch Schmetterlinge. Menschen, die sich damit beschäftigen, nennt man  Entomologen. Du kannst auch einer sein! Male die schönsten Insekten nach oder erfinde neue Gattungen und gib ihnen neue lateinische Spaßnamen!
Mein Schmetterling heißt jetzt: Hirundo cauda aliter (Schwalbe Schwanz anders), das habe ich im Internet übersetzt.

Zeichne auf festen Zeichenkarton zum Beispiel einen Schmetterling und male ihn aus. Den Körper deines Schmetterlings schneidest du zusätzlich zweimal aus dickem Karton (Verpackungskarton) aus. Die Teile klebst du auf und unter den Schmetterling. Mit Stecknadeln wird dein Insekt in einem flachen Karton befestigt. Jetzt nur noch einen tollen Namen ausdenken, das Insekt beschriften und schon ist der Insektenkasten fertig!

Bleibe immer auf dem Laufenden

Ich will nichts verpassen und möchte wöchentlich den kostenlosen KingKalli-Newsletter erhalten und über aktuelle Themen und Termine auf dem Laufenden gehalten werden.

Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

2 responses to “Insektenkästen