Hugo und die Weisen aus dem Morgenland

in Buch-Tipps

Hugo ist ein ganz besonderes Kamel! Das Lieblingskamel des Sterndeuters Balthasar entdeckt eines nachts einen mysteriös hellen Stern am Himmel. Hugo unternimmt mit Balthasar eine lange Reise. Zusammen mit Kaspar und Melchior, denen sie unterwegs begegnen, lüften sie das Geheimnis um den hellen Stern am Himmel. Ein mysteriöses Abenteuer beginnt!

Das Kinderbuch der Aachener Musikerin, Schauspielerin und Komponistin Ricarda Schumann bringt Kindern die Geschichte rund um die Weisen aus dem Morgenland nahe. Gespickt mit dem Humor und der Sensibilität des Kamels Hugo, ist es eine besondere Freude für Kinder, mehr über die Hintergründe von Weihnachten und den Heiligen Drei Königen zu erfahren. Das Besondere ist dabei außerdem, dass sich Hugo immer als ein sehr wichtiges Kamel fühlt. Hugo ist der, der den hellen Stern entdeckt und auch am Ende als einziges Kamel das Jesuskind bestaunen darf. Somit klärt dieses Kinderbuch nicht nur über die teilweise bedauerlicherweise schon fast vergessene Weihnachtsgeschichte auf, sondern zeigt auch, dass, wenn man nur fest an sich selbst und sein Ziel glaubt, dieses auch erreichen kann.
Das Buch birgt außerdem kleine Hinweise und Rätsel, die die Kinder zum Nachdenken anregen sollen, und ist zudem mit schönen hellen und bunten Illustrationen der Künstlerin Gisela Schartmann gestaltet.

Hugo und die Weisen aus dem Morgenland
von Ricarda Schumann und Gisela Schartmann (Illustration), Wolfhaag Verlag
11,80 €

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar