Hackysack

in Basteln

Kennst du einen Hackysack? Das ist ein kleiner Sack, den du mit den Füßen herumwerfen kannst.

Einen Hackysack kann man auch ganz einfach selber basteln:

Nimm eine alte Socke, Reis, Nadel und Faden.
Schneide von der Spitze der Socke ein Stück von ca. 5 cm ab. Die füllst du möglichst voll mit Reis. Dann nimmst du die Nähnadel mit Faden und nähst um die offene Kante. Ziehe die beiden Fadenenden gut zusammen und verknote sie. Bevor du das Loch endgültig schließt, stopfe mit den Fingern den überstehenden Rand in das Innere des Balls.

© Caro Conrad
Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar