Lade Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen für Lämmchen streicheln und füttern

,

Lämmchen streicheln und füttern

20. Januar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

21. Januar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

27. Januar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

28. Januar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

3. Februar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

4. Februar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

10. Februar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

11. Februar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

17. Februar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

18. Februar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

24. Februar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

25. Februar | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

3. März | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

4. März | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

10. März | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

11. März | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

17. März | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

18. März | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

24. März | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

25. März | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

31. März | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

,

Lämmchen streicheln und füttern

1. April | 11:00 - 17:00

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.