Die Monster AG

in BlueRay & DVD, Filmarchiv, Hörbuch, BlueRay & DVD

„Die Monster AG“ sticht zeitgenössische Konkurrenten gnadenlos aus: Sowohl der etwas rüde „Shrek“ als auch der cartooneske „Ice Age“ bleiben erzählerisch und optisch zurück, beide wirken dagegen steif, unbeweglich und vor allem bereits jetzt enorm gealtert. Pixar erweist sich dagegen als absolute Bastion des technisch Machbaren, und wie schon in den vorigen Meisterwerken der Firma lehnt man sich eben nie so weit aus dem Fenster wie die Konkurrenz.

Nachdem Filme wie „Toy Story“ eher glatte Oberflächen präsentierten, sind die Kuschelmonster in diesem Film vor allem wegen ihrer komplex animierten Felle sehenswert. Dass ein computergeneriertes Wesen so flauschig und anschmiegsam wirken kann, war bis dato nicht vorstellbar und ist bis heute noch die Referenz im Genre. Abseits dieser gestalterischen Merkmale ist auch die Geschichte um einiges klüger als bei den genannten Filmen anderer Firmen. Schon die Grundidee begeistert durch ihre Doppelbödigkeit und ihre clevere Umgestaltung von Kindermythen: Nachts kommen die Monster in Kinderzimmer, um die Kinder zu erschrecken. So weit, so bekannt. Doch in vorliegendem Fall müssen sie das tun als Angestellte einer Firma, die die Kinderschreie benötigt, um Energie herzustellen. Was die Kids nicht wissen: Die Monster fürchten sich ebenso sehr vor ihnen und glauben, bei der geringsten Berührung von einem Kind sterben zu müssen. Köstliches Pflichtprogramm!

USA 2001 | Regie: Pete Docter, Lee Unkrich, David Silverman | Altersfreigabe: ab 6 | 93 Minuten
erhältlich auf DVD und Blu-Ray

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar