Ferienspiele in der Region

Hier findet ihr Links zu den Ferienspielen in eurer Nähe (Aachen, StädteRegion, Alsdorf, Düren, Kreis Düren, Eschweiler, Herzogenrath, Jülich, Stolberg, Würselen, Eupen und unsere Zusammenstellung).

Fantasie und Weltaneignung – Historisches Spielzeug aus fünf Jahrhunderten

Kinder haben zu allen Zeiten und in allen Kulturen mit Spielzeug gespielt. Die Freiräume, die man ihnen dafür gewährte, waren je nach den Lebensumständen – nicht anders als heute – sehr unterschiedlich. Spielzeug diente schon immer zur Beschäftigung und Freude der Kinder. Spielen bedeutete Weltaneignung und Fantasietätigkeit, aber auch Einübung in soziale Rollen und Geschlechterprägung.[…..]

Schnell anmelden: Wissensreporter-Ferienprogramm des Centre Charlemagne

Es ist wieder so weit. Sobald die Frühlingssonne ihre ersten Strahlen scheinen lässt, ist es Zeit, an die Sommerferien zu denken. Für alle, die ihre Urlaubszeit zumindest teilweise zu Hause verbringen, bietet das Centre Charlemagne in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Zeitungsmuseum und der FH Aachen wieder ein vielfältiges Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche von 6[…..]

Die Schultheatertage feiern 10-jähriges Jubiläum

Endlich ist es wieder so weit! Zwischen April und Juli 2018 finden zum zehnten Mal die Schultheatertage statt. Hieran nehmen nicht nur Schulen aus der StädteRegion Aachen teil, sondern auch einige aus Ostbelgien, den Niederlanden, Düren und dem Kreis Heinsberg. Durch das mittlerweile ziemlich große Projekt erhalten die Schulen in der Region die Möglichkeit, Stücke,[…..]

Sammlung mit losen Enden – junge Kunst aus NRW

Was ist eigentlich Kunst? Ein Klappstuhl, der eine Hungerzeit einlegen musste und nun so dünn geworden ist, dass man sich nicht mehr auf ihn draufsetzen kann. Oder auch drei außergewöhnliche Keilschuhe, die keinen Partner haben, denn das – erklärt Johanna – „sind eben Museumsschuhe“. So unterschiedlich die Kunstwerke, so unterschiedlich sind auch die Reaktionen und[…..]

Ich bin, weil du bist

„Ich bin, weil du bist“ ist das diesjährige Thema des MISEREOR-Hungertuchs. Das Hungertuch ist ein zentraler Bestandteil der MISEREOR-Fastenaktion. Jedes Jahr verwenden Gemeinden und Schulen die Szenen des Bildes, um sich in der Fastenzeit und darüber hinaus mit drängenden Themen der sozialen Gerechtigkeit auseinanderzusetzen. Seit 1976 interpretieren die unterschiedlichsten Künstler alle zwei Jahre ein gesellschaftliches[…..]

Sonderausstellung: Nackte Tatsachen

Auf der einen Seite der Grenze packte man die Badehose ein und fuhr mit dem VW Käfer an die italienische Riviera, auf der anderen Seite ließ man die Badehose zu Hause und fuhr mit dem Trabant nach Rügen. Wie sich die Teilung Deutschlands auf die kulturgeschichtliche Entwicklung der Freikörperkultur auf beiden Seiten der innerdeutschen Grenze ausgewirkt hat, zeigen ab dem 11. März die Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur in der neuen Sonderausstellung „Nackte Tatsachen. Baden in Ost und West“.