Kinderleichte Becherküche

„Mama, ich möchte endlich erwachsen sein!“ Mit diesen Worten überraschte Florian seine Mutter Kerstin F. kurz vor seinem vierten Geburtstag. „Was kannst du denn dann machen, was du jetzt nicht machen kannst?“, fragte sie überrascht. „Ich möchte endlich alleine kochen können“, war seine Antwort.

Wie schmeckt Europa?

Jedes Jahr am 9. Mai wird in der EU der Europatag gefeiert. Als Europaschule des Landes NRW bietet das Rhein-Maas-Gymnasium seinen Schülern an diesem Tag eine Vielzahl an Angeboten zu dem Thema. Darunter einen Kochkurs des belgischen Kochs Joseph Meesters mit dem Titel „Zu Gast in Europa“. Wir begleiten den Traiteur und zwölf Schülerinnen der sechsten Klasse quer durch die europäische Küche. Die Rezepte gibts auch dazu!

Zauberpfannkuchen

Diese Pfannkuchen lassen sich gut vegan zubereiten: Pflanzliche Milch ist ein Ersatz für Kuhmilch. So gibt es zum Beispiel Hafermilch, Reismilch, Sojamilch oder Mandelmilch. Wenn du die normale Milch benutzen magst, schmecken die Zauberpfannkuchen aber sicher auch sehr lecker.
(Rezepttipp aus dem Buch „Pinipas Pfannkuchen Bäckerei“)

Auf der Suche nach Europas leckersten Pfannkuchen

Martin Grolms und Annika Kuhn sind nicht nur ein hübsches Paar – sie sind auch ein super Team. Wenn sie zusammen an ihren Kinderbüchern „Pinipas Abenteuer“ arbeiten, schreibt Martin die Geschichten und Annika illustriert. Im ersten Band entdeckt Pinipa Deutschland, bevor sie sich im zweiten Band auf die Suche nach Europas leckerstem Pfannkuchenrezept macht. Kürzlich ist ein Kochbuch mit den Rezepten von Pinipas Europareise herausgekommen. Das haben wir zum Anlass genommen, die beiden Aachener Kinderbuchautoren zu besuchen und natürlich leckere Pfannkuchen mit ihnen zu backen.

Kaiserschmarrn aus Österreich

Traditionell bereiten die Österreicher ihren Kaiserschmarrn mit einer Handvoll Rosinen in einer mit Butter erhitzten Pfanne zu und geben ihn dann zum Karamellisieren in den Ofen. Wir haben eine einfachere Variante des beliebten Pfannkuchenrezepts!
(Rezepttipp aus dem Buch „Pinipas Pfannkuchen Bäckerei“)