Flugkünstler der Nacht: Eine Exkursion zu den Fledermäusen

Gegen 19:30 Uhr richten alle Teilnehmer der Exkursion erwartungsvoll den Blick Richtung Himmel. Sind sie schon da, die Fledermäuse? Ob man heute überhaupt einige der Fledertiere zu Gesicht bekommen wird? Doch da taucht das erste bereits auf – eine kleine Zwergfledermaus flitzt blitzschnell zwischen den Bäumen hin und her. Die Mückenjagd ist für diesen Abend eröffnet. Sabrina war bei der Fledermausnacht dabei. Termine für 2016 stehen fest.

Vom „Baumpflanzen“ und „Lebensbäumen“

Passend zum Frühjahr erreichte uns ein Themen-Tipp von KingKalli-Leserin Sabine Wimpelmann, die uns gebeten hat, doch einmal auf das Thema „Baumpflanzen als Lebensbaum“ einzugehen. Seit vielen Jahren gibt es bereits den traditionellen Brauch, zur Taufe einen kleinen Apfelbaum für das Kind in den Garten zu pflanzen. Als Zeichen des Wachstums, der Zukunft und der Beständigkeit[…..]

Welches Haustier? Ein Kaninchen zu Ostern?

„Oh wie süß!“, drei Grundschulkinder drücken sich die Nasen am Schaufenster einer Zoohandlung platt. „Stimmt …“, denkt das geneigte Elternherz und überlegt, ob nicht eins der drolligen Zwergkaninchenkinder hinter der Scheibe eine tolle Osterüberraschung wäre. „Keine gute Idee“, sagt Barbara Scheffler, die selbst seit Jahren Kaninchen hält und sich intensiv mit artgerechter Haltung auseinandergesetzt hat.

Ist der Hambacher Forst noch zu retten?

Heute waren wir zu Besuch im Aktivistencamp am Hambacher Forst. Wir wollten zu den Baumhäusern im Wald, jedoch war in der Zwischenzeit ein Aufgebot von neun Polizeitransportern plus RWE-Sicherheitsverantwortliche am Waldesrand eingetroffen, woraufhin wir die weitere Begehung abgebrochen haben – das ist auch der Grund, warum es auf den Fotos so wenig von dem eigentlichen[…..]

Schön, aber giftig und unter Naturschutz: Stechpalme

Es gibt eine Legende, die besagt, dass die Dornenkrone von Jesus aus den Zweigen der Stechpalme geflochten wurde. Doch auch in heidnischen Bräuchen findet das immergrüne Gewächs seine Verwendung: Es schütze vor Unglück und bösen Geistern, heißt es – gut zu wissen in der dunklen Jahreszeit. Die Zweige mit den roten Früchten werden in Großbritannien,[…..]

Unter Hühnerküken und sonnenbadenden Hängebauchschweinen

Es ist halb 11 an einem sommerlichen Sonntagmorgen. Doch Faulenzen und Ausschlafen stehen für die Kinder und Jugendlichen der Bauernhofgruppe des Aachener Tierparks heute nicht auf dem Programm. Stattdessen sind sie voller Tatendrang damit beschäftigt, ihre tierischen Schützlinge zu versorgen. Sie streuen die Gehege der Kleintiere mit frischem Stroh aus, bringen den Pferden ihre Frühstücksration[…..]

Von Kindern und Tieren: Treuer Kumpel oder potenzielle Gefahrenquelle?

„Ich möchte unbedingt einen Hund haben!“ – Mit dieser oder einer ähnlichen Aussage werden viele Eltern früher oder später konfrontiert. Denn die meisten Kinder lieben Tiere! Viele Eltern kommen diesem Wunsch nach, da Studien die positive Wirkung von Tieren auf Kinder belegen. Haustiere sind loyale Trostspender und vermitteln soziale Kompetenzen wie Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen oder Kommunikationsfähigkeit.[…..]