KurzfilmKino: Ormie

Ormie sieht zwar aus wie ein Glücksschweinchen – bei seinen Versuchen an die Kekse zu gelangen hat er selber aber eher weniger davon ;-) Für Silvester haben wir diesen netten kleinen Kurzfilm wieder hervorgeholt.

KurzfilmKino: Meine Mutter ist ein Flugzeug

Jedes Kind denkt, dass die eigene Mutter etwas ganz besonderes ist. Nun, in diesem Fall ist sie ein Flugzeug. Und obwohl all die anderen Mütter auch cool sind – die Ballerina-Mütter, Prinzessinen-Mütter und Lastwagenfahrer-Mütter: eine Flugzeug-Mutter hat schließlich nicht jeder. Und so erhebt sich der kleine Junge mit seinem Mutterluftschiff durch die Wolken, erkundet ferne Länder, liefert die Post aus und durchlebt so manche Abenteuer. Aber Mutter macht das schon.

KurzfilmKino: Gelato Go Home

Was machen eigentlich die ganzen Speiseeis-Wagen im Winter? Wenn der Sommer endgültig vorbei ist, die Blätter von den Bäumen und die Temperaturen in ungemütliche Regionen fallen? Dann machen sie es wie die Zugvögel: Sie brechen in wärmere Gefilde auf – bis zum nächsten Frühjahr.

KurzfilmKino: Nur Wasser

Lissabon zur Zeit der großen Seefahrer: Eine Armada von Schiffen erreicht nach langer Reise auf dem Ozean endlich den heimischen Hafen. Die Wiedersehensfreude der Seefahrer und der Daheimgebliebenen ist groß. Aber einer fühlt sich in mitten all des Trubels plötzlich ganz einsam …

Ein wunderschön illustrierter, farbenfroher Kurzfilm des Franzosen Carlos De Carvalho mit ebenso wundervoller Musik von Jean-Philippe Goude.

KurzfilmKino: Geborgtes Licht

In der kleinen Sternwarte auf dem Hügel über der Stadt bereitet man sich auf einen ganz besonderen Tag vor: Ein spektakuläres Naturschauspiel am Nachthimmel kündigt sich an. Aber können es die Bewohner der Stadt überhaupt genießen, wenn die ganze Stadt nachts hell erleuchtet ist? Ein kleiner Junge greift zu einem ganz speziellen Mittel …

KurzfilmKino: Helium Harvey

Einen mit Gas gefüllten Luftballon in der Hand zu halten, gehört neben einem leckeren Eis sicherlich zur Krönung eines – aus Kindersicht – erfolgreich verlaufenen Sommertages. Doch was passiert, wenn man selber zum Ballon wird? Dem kleinen Harvey passiert genau das. Schon schwebt er wie ein Vogel durch die Lüfte und erkundet die Welt.

KurzfilmKino: Bewölkt

Charmanter Animationsfilm, der mit – nun ja – trockenem britischen Humor die Geschichte eines armen Kerls erzählt, dem ständig eine Regenwolke über dem Kopf schwebt. Aachenern könnte dieses Gefühl sehr bekannt vorkommen.