Vatertag: Zwischen Besinnung und Besinnungslosigkeit

Bolle reiste zwar jüngst zu Pfingsten und nicht zu Christi Himmelfahrt, dennoch erinnert das, was der Ausflügler mit seinem Jüngsten in Pankow erlebt, nicht zufällig an feucht-fröhliche Vatertagstouren. Schon Ende des 19. Jahrhunderts entstand nämlich im Berliner Raum unter Männern der Brauch, sich mit Boller- oder Kremserwagen auf eine Landpartie zu begeben und bei dieser[…..]

3. Aachener Babymesse: 9. Juni 2018 im Luisenhospital Aachen

Die letzten beiden Babymessen im Luisenhospital waren ein Megaerfolg! Ungefähr jede Schwangere der Region hatte sich mit oder ohne Partner eingefunden. Auch viele angehende Großeltern waren mit von der Partie. Ganz klar, dass eine Fortsetzung folgen muss. Die 3. Aachener Babymesse mit einem Tag der offenen Tür der Geburtshilfe startet am Samstag, 9. Juni, ab 10 Uhr im Luisenhospital Aachen. Der Eintritt ist frei. Und wir sind mit unserer dann frischen Broschüre „rundum Baby“ auch dabei!

Den Kontakt nicht verlieren

„Heute schon mit Ihrem Kind gesprochen?“ – Die Kampagne „Medien-Familie-Verantwortung“ griff im Jahr 2016 plakativ die Gefahr einer Entfremdung zwischen Eltern und Kind durch häufigen Medienkonsum auf. Hinter der erfolgreichen Maßnahme steckt u. a. die Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen (LAKOST) in Mecklenburg-Vorpommern. Deren stellvertretende Geschäftsführerin Birgit Grämke unterstreicht im Interview die Wichtigkeit der Kampagne.

Stumme Blicke auf den Bildschirm

Längst ist es keine Seltenheit mehr, dass bereits Kleinkinder mit Smartphones und Tablets hantieren – doch weder haben die konsumierten Inhalte eine beruhigende Wirkung, noch können sie ausreichend verarbeitet werden. Eltern müssen gemeinsame Erlebnisse jenseits des Touchscreens schaffen. Wer etwa öffentliche Verkehrsmittel nutzt, kennt das Bild nur zu gut: Bereits bei den kleinsten Passagieren im[…..]

Pflegefamilien: Neues Zuhause dringend gesucht!

Wenn die eigene Familie kein Zuhause sein kann, brauchen Kinder einen neuen Platz zum Leben. Im besten Fall ist das kein Kinderheim, sondern eine Familie, in der die Kinder nach einem schwierigen Start ins Leben verlässliche Bezugspersonen finden, die sie auf ihrem weiteren Weg begleiten. Aktuell leben in Aachen 210 Kinder in einer Pflegefamilie. Julia[…..]

Neue kreative Kita in Laurensberg geplant

Die bip Bildung und innovative Pädagogik gGmbH, die in eine Grundschule in Aachen betreibt, entwickelt gemeinsam mit dem David-Hirsch-Förderschulkindergarten für Hören und Kommunikation ein Kita-Projekt. Es ist geplant, dass 20 Kinder von 2 bis 6 Jahren in den Räumen des Förderschulkindergartens auf der Grundlage des besonderen kreativitätspädagogischen Konzeptes, erweitert um inklusiv gestaltete Angebote, ab 01.08.2018[…..]

Unterwegs mit der bunten Grupppe

Genau vor einem Jahr habe ich Kathy (21) kennengelernt. Die schwerstmehrfachbehinderte junge Frau lebt mit ihrer Mutter zusammen und besucht wochentags eine Werkstatt der Lebenshilfe. Kathys Mutter, Michaela Pohlmann, ist es wichtig, sich selbst und ihrer Tochter Freiräume zu schaffen, um aufzutanken und Erfahrungen getrennt voneinander zu machen. Um das zu ermöglichen, wurde vom Aachener[…..]

Kurztrip mit Papa

Freie Zeit mit den Kindern zu verbringen, steht bei vielen Vätern heutzutage auf der Wunschliste ganz oben. Bei den Aktivwochenenden für Vater und Kind nehmen sich die Papas ein ganzes Wochenende Zeit, übernachten mit dem Nachwuchs im Zelt, erleben tagsüber Abenteuer und abends sitzt man gemeinsam am Lagerfeuer, wie es sich für einen gelungenen Tagesabschluss[…..]