Bestiarium der kleinen und großen Tiere

in Buch-Tipps

Wenn sich acht Braunbären nebeneinanderstellen (oder -legen?), sind sie so lang wie ein Riesenkalmar. Ein Rosaflamingo ist so hoch wie der Hals vom Strauß und ein Grünspecht frisst 2.000 Ameisen pro Tag, der große Ameisenbär aber 15 Mal mehr. In diesem Bestiarium stellt Julie Colombet witzige und verblüffende Vergleiche aus der Tierwelt auf. Gleichzeitig lernt der Betrachter fast 50 Tierarten kennen und bewundert die niedlichen Zeichnungen in dem großen Bildband.
Jetzt ist die Übersetzung des entzückenden, 2014 in Frankreich veröffentlichten Buches erschienen. Bei einigen Tieren will man kaum glauben, was man liest. Sind es nun acht Bären nebeneinander oder aufeinander, die die Länge des Riesenkalmars ergeben?
Das macht neugierig nachzurecherchieren und trägt dazu bei, dass man noch mehr über die Tierwelt lernt.
Bestiarium der kleinen und großen Tiere, Julie Colombet, FISCHER Sauerländer, 2017, 16,99 Euro | Ab ca. 8 Jahren

Hinterlasse einen Kommentar