Backmischung im Glas

in Kochen

Die Backmischung im Glas ist zwar eine einfache, aber auch wirklich schöne Geschenkidee zu Weihnachten, und dabei um einiges persönlicher als das ein oder andere gekaufte Geschenk. Wir haben hier eine Backmischung für Ingwer-Schoko-Cookies zusammengestellt. Natürlich kann man aber auch jedes andere Rezept, wie den eigenen Lieblingskuchen, als Mischung in das Glas schichten.
Man braucht:
Ein Einmachglas (hier 500 ml)
100 g Mehl
25 g braunen Zucker
3 EL Kakaopulver
50 g Nüsse nach Wahl
25 g Schokoladenstreusel,
25 g kandierten Ingwer
eine kleine Karte für das Rezept
Bindfaden

So geht’s:
Alle trockenen Zutaten schichtweise in das Einmachglas füllen, so dass schöne Streifen enstehen. Eine kleine Karte mit den noch fehlenden Zutaten und dem Rezept beschriften und am Glas befestigen.

In diesem Fall:
Backofen auf 180° C vorheizen. 125 g Butter, 4 EL Milch und 2 Eier mit der Backmischung verkneten. Auf Blech mit Backpapier den Teig zu je 1 EL auslegen und die Plätzchen im Ofen backen.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar