Die Gileppe-Talsperre: Wandern mit Aussicht

Für alle, die gerne Wasser, Wald und Wandern miteinander verbinden, lohnt sich ein Besuch der Gileppe-Talsperre. Inmitten hügeliger Landschaft liegt eine der ältesten Talsperren Europas. Die kostenlose Fahrt mit einem der Glasaufzüge auf den 77 Meter hohen Aussichtsturm ist nur etwas für Schwindelfreie. Oben bietet sich ein traumhafter Blick über den See und die Staumauer,[…..]

Neu am Alsdorfer Weiher: Adventure Golf

Passend zum Beginn der Sommerferien hat die neue Adventure-Golfanlage nahe dem Alsdorfer Tierpark eröffnet. Anders als beim alten Minigolfplatz entsteht auf dem Gelände rund um das Bootshouse ein spannender Parcours auf verschiedenen Ebenen. Mal spielt man im schattigen Wald, mal in der Sonne und immer mit Blick auf den See. Thematisch passen die Bahnen gut[…..]

Viel Neues im Alsdorfer Tierpark – der Eintritt bleibt frei

Nachdem die alte Dampflok den Alsdorfer Tierpark verlassen musste, wurde zum Glück schnell Ersatz gefunden: ein großes Piratenschiff aus Holz zum Spielen und Klettern. Auch der Froschteich und das angrenzende Wegenetz wurden neu gestaltet und sind jetzt noch besser zugänglich. Es ist faszinierend, wie rege der erweiterte Mehrgenerationenspielplatz von Kindern und Erwachsenen aller Altersklassen genutzt[…..]

Ausprobiert: Fun Valley Maastricht

Nach etwa einer halben Stunde Fahrt erreichen wir das vier Kilometer südlich von Maastricht gelegene Fun Valley. Bei uns kommen direkt ein wenig Urlaubsfeeling und vor allem Neugier auf, als wir den Eingangsbereich betreten. Denn der ist einer Flughaf enhalle nachempfunden, die Kassen ähneln den Schaltern zur Gepäckaufgabe. Es ist bereits recht voll, dennoch funktioniert[…..]

Mit der Draisine durchs Hohe Venn

Wir wussten ja, dass Radfahren auf dem Vennbahnweg immer beliebter wird, aber uns war nicht klar, dass die Pedalfahrt mit einer Draisine auf der alten Bahntrasse mindestens genauso begehrt ist. Wir erhielten gerade noch das letzte verfügbare Railbike. Los geht es immer zu festen Zeiten mit zunächst geringen Abständen zwischen den einzelnen Fahrzeugen. Die Abstände[…..]

Ausprobiert: Naturerlebnis Wilder Weg

Naturerkundungspfade gibt es viele, der Wilde Weg hat uns jedoch wirklich begeistert. Auf den ersten gut 200 Metern der insgesamt 1,6 Kilometer langen Strecke sind unsere Kinder kaum zu bremsen: Breite Holzstege führen auf hohen Stelzen durch den Wald und ermöglichen uns neue Perspektiven und Einblicke in die Natur. Hier und auf dem weiteren Weg[…..]

Lämmchen streicheln und füttern

An den „Lammetjesdagen“ (Lämmchentagen) stehen die Türen der Schafsställe in Epen sowie in Brunssum für kleine und große Besucher offen und mit ein wenig Glück kann man die Geburt eines Lämmchens miterleben. In jedem Fall darf man die niedlichen Tiere „knuffelen“, also streicheln und in Epen sogar mit einer Nuckelflasche füttern.

Familienfernreise USA

Ob zwei Überraschungstüten pro Kind reichen, um einen Langstreckenflug zu überstehen? Im Nachhinein muss ich über diese Idee schmunzeln, denn meine Sorgen waren unbegründet. Vielmehr rief meine Tochter beim Landeanflug völlig entsetzt: „Wie, wir sind schon da? Ich wollte doch noch so viel machen!“ Vor lauter Essen, Filmgucken, wieder Essen und Spielen verging die Zeit[…..]

Kreuzfahrt mit Kindern

Als unsere Jüngste gerade laufen gelernt hatte, machten wir unsere erste Kreuzfahrt. Danach konnte sie definitiv jeden Parcours bezwingen. Wir hatten ein kleineres Schiff gebucht und dachten uns nichts dabei, als es am ersten Abend mächtig schaukelte. Unsere Töchter fanden es unglaublich lustig, wie auf einer Schaukel von der rechten Seite des Ganges zur linken[…..]