IMG_9712pulseofeurope

Für ein vereintes Europa

Unter dem Motto „Let’s be the Pulse of Europe“ traten in der letzten Woche rund 40.000 Menschen in Deutschland auf die Straßen, um ihre Stimme für ein gemeinschaftliches Europa zu erheben. Auch auf dem Aachener Rathausplatz kamen diesen Sonntag zum 5. Mal wieder Jung und Alt zusammen – ausgestattet mit Europafahnen, Bändern und Luftballons, die mit dem blauen Frühlingshimmel um die Wette leuchteten. Unter musikalischer Begleitung von Nic Knatterton & der Marmeladenfabrik hat hier jeder die Möglichkeit, das Wort im Namen Europas zu ergreifen.

emma

Emma, ein Glückskind

Emma weiß genau, heute muss wieder ein Glückstag sein! Schließlich ist Paul ihr bester Freund. Und mit ihm zusammen kann man wunderbar rückwärtsgehen, denn Paul passt auf und warnt sie rechtzeitig vor Hindernissen. Zudem gehen sie jeden Tag zusammen zur Schule, und wieder zurück. Vielleicht heiraten sie später sogar, sagt Paul. Den Gedanken findet Emma ziemlich gut, denn so muss sie sich keinen Mann mehr suchen, den sie noch gar nicht kennt. Und dann bekommen sie ungefähr sieben Kinder, aber das bleibt erst mal Emmas Geheimnis. Die Welt ist perfekt, bis Paul sich auf einmal immer mehr von Emma zu distanzieren scheint. Viel lieber spielt er nun mit den anderen Jungs Fußball, als sich mit ihr zu treffen. Doch zum Glück gibt es da noch Emmas Familie. Mama und Papa, die große Schwester Amelie und ihre kleinen Zwillingsbrüder Linus und Leo – auch wenn die beiden manchmal ganz schön nerven. Und natürlich Wuschel. Den liebsten Hund der Welt.

Parents fighting in room with distressed daughter

Einen Weg aus der häuslichen Gewalt finden – gemeinsam

Gewalt in der Partnerschaft ist immer noch ein Tabuthema. Sie findet hinter verschlossenen Türen statt und wird verschwiegen.
Es betrifft Menschen aus ganz unterschiedlichen Gesellschaftsschichten, sowohl Frauen als auch Männer. Häufig sind insbesondere Kinder die Leidtragenden, wenn Gewalt zu Hause zum Alltag wird. Das Aachener Projekt „Neue Wege gehen – häusliche Gewalt gemeinsam beenden“ hilft betroffenen Paaren und Familien, einen Ausweg zu finden.

praedikat_familienfreundlich

Familienfreundlichkeit? Ausgezeichnet!

Gestern war es wieder so weit. Die alljährliche Auszeichnung „Prädikat Familienfreundlich“ wurde von Bürgermeisterin Hilde Scheidt an 12 Personen verliehen, die sich in besonderem Maße für Familien in Aachen eingesetzt haben. Ihre ehrenamtliche Arbeit, die zu oft im Hintergrund verborgen bleibt, soll hierdurch öffentlich gemacht und gewürdigt werden.

IMG_8835fledermausnacht

Flugkünstler der Nacht: Eine Exkursion zu den Fledermäusen

Gegen 19:30 Uhr richten alle Teilnehmer der Exkursion erwartungsvoll den Blick Richtung Himmel. Sind sie schon da, die Fledermäuse? Ob man heute überhaupt einige der Fledertiere zu Gesicht bekommen wird? Doch da taucht das erste bereits auf – eine kleine Zwergfledermaus flitzt blitzschnell zwischen den Bäumen hin und her. Die Mückenjagd ist für diesen Abend eröffnet. Sabrina war bei der Fledermausnacht dabei. Termine für 2016 stehen fest.

kamele_aachener_tierpark

50 Jahre Aachener Tierpark – zoologische Gärten im Wandel

Als Wohlfühlort für Jung und Alt begrüßt der Euregiozoo jedes Jahr knapp 400.000 Besucher, welche die Nähe zur Natur suchen. Hier haben insbesondere Familien und stressgeplagte Stadtmenschen die Gelegenheit, mit Tieren aus der ganzen Welt in Berührung zu kommen und einen Ort der Erholung vorzufinden. Angesichts des 50-jährigen Jubiläums des Aachener Tierparks blicken wir zurück…

ZweiwieBonnieundClyde

„Zwei wie Bonnie und Clyde“ – ein Gaunerduo auf der Flucht

Unter lauter Wild-West Musik stolpern und poltern zwei Gestalten auf die Bühne des Rhein-Maas-Gymnasiums, auf der sich zahlreiche Schuhkartons zu hohen Stapeln auftürmen. Schnell stellt sich heraus, dass wir es mit zwei Bankräubern zu tun haben, die in einem Schuhlager Unterschlupf suchen: Chantal und Manni alias Bonnie und Clyde. Wie ihre berühmten Vorbilder träumen die…

IMG_9142kinderbauernhof_kueken

Unter Hühnerküken und sonnenbadenden Hängebauchschweinen

Es ist halb 11 an einem sommerlichen Sonntagmorgen. Doch Faulenzen und Ausschlafen stehen für die Kinder und Jugendlichen der Bauernhofgruppe des Aachener Tierparks heute nicht auf dem Programm. Stattdessen sind sie voller Tatendrang damit beschäftigt, ihre tierischen Schützlinge zu versorgen. Sie streuen die Gehege der Kleintiere mit frischem Stroh aus, bringen den Pferden ihre Frühstücksration…