Wohne lieber ungewöhnlich

Bastien und seinen Halb- und Beinahegeschwistern reicht’s: Ständig werden die sieben Kinder zwischen den Elternteilen und anderen Erziehungsberechtigten hin- und herbefördert, beinahe jeden Tag müssen sie woanders schlafen, und alles nur, weil die jeweiligen Mütter und Väter in den letzten Jahren nur Hochzeiten und Scheidungen im Kopf hatten. Kurzentschlossen entwickeln sie ihr eigenes Wohnkonzept.
Ab dem 17.05.2018 im Kino.

Im Kino: Liliane Susewind – Ein tierisches Abenteuer

Liliane „Lilli“ Susewind verfügt über ein übersinnliches Talent: Die Elfjährige kann verstehen, was Tiere sagen, und auch mit ihnen sprechen! Allerdings bringt sie das immer wieder in komplizierte Lagen, diesmal sogar so misslich, dass Lilli, ihre Eltern und Familienhund Bonsai nach einem völlig aus dem Ruder gelaufenen Fest in eine andere Stadt umziehen müssen. Dort[…..]

Sherlock Gnomes

Erstaunliche sieben Jahre nach dem Erfolg des Gartenzwerganimationsspaßes „Gnomeo & Julia“ kommt nun die Fortsetzung in die Kinos. Darin verschlägt es die einst verfeindeten, inzwischen aber vereinten Familien der Zinnoberrots und Blaubluts in einen ganz neuen Garten mitten in London, wo sie zunächst eine Idylle vorfinden. Die heile Welt wird bald aber empfindlich gestört, als[…..]

Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

Schon zu Filmbeginn ist klar: Familie Pekkanen befindet sich zwar im malerischen Finnland und es sieht nach herrlichen Sommerferien aus, die Rahmenbedingungen sind jedoch alles andere als rosig. Der zehnjährige Matti, sein kleiner Bruder Sami und die Eltern haben nämlich weder eine Bleibe noch Geld oder ganz allgemein eine Perspektive – ein Resultat verschiedener Ereignisse,[…..]

Kindheit (OmU)

Kindergärten waren schon immer Orte des vorschulischen Erfahrens. Allerdings wird dort immer häufiger leistungsorientiert vorgegangen und nicht selten der Eindruck vermittelt, dass Ergebnisse und nicht das spielerische Erlernen der ersten Lebenslektionen im Vordergrund stehen. Auf der anderen Seite fehlen oft die Mittel und das Personal, um den emotionalen Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden. Diese[…..]

Im Kino: Papa Moll und die Entführung des fliegenden Hundes

Weil Mama Moll im Wellnesskurzurlaub ist, will der herzensgute, aber etwas tollpatschige Schokoladenfabrikingenieur Papa Moll seinen Kindern einen schönen Tag im Zirkus bereiten. Der Plan geht jedoch gehörig schief, als er auch noch die gemeinen Gören seines Chefs mitnehmen soll, die aus nachvollziehbaren Gründen die erklärten Erzfeinde von Fritz, Evi und Willy Moll sind. In[…..]

Im Kino: Das Zeiträtsel

Seit Meg Murrys Physiker-Vater vor vier Jahren verschwand, steht es schlecht um die Stimmung in der Familie der 13-Jährigen. Eines Nachts erfährt das Mädchen jedoch von drei wunderlichen Weltraumreisenden, dass Alex Murry noch am Leben ist, er allerdings in höchster Gefahr schwebt – und mit ihm das gesamte Universum. Bücherratten könnten die Romanvorlage zu diesem[…..]

Das Zeiträtsel

Seit Meg Murrys Physiker-Vater vor vier Jahren verschwand, steht es schlecht um die Stimmung in der Familie der 13-Jährigen. Eines Nachts erfährt das Mädchen jedoch von drei wunderlichen Weltraumreisenden, dass Alex Murry noch am Leben ist, er allerdings in höchster Gefahr schwebt – und mit ihm das gesamte Universum. Bücherratten könnten die Romanvorlage zu diesem[…..]

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Über fünf Millionen Mal wurde das 1960 von Michael Ende verfasste Kinderbuch über die Abenteuer der beiden Titelhelden aus dem schönen Lummerland allein in Deutschland verkauft. Mindestens ebenso bekannt bei Jung und Alt ist die Adaption durch die Augsburger Puppenkiste. Nach einer Zeichentrickserie von 1999 hat man die zeitlose Geschichte nun erstmals aufwendig real verfilmt.
Kinostart: 29.03.2018

Im Kino: Peter Hase (ab 22.03.2018)

Vor allem in englischsprachigen Nationen und Japan ist die Figur Peter Rabbit, die die Britin Beatrix Potter erstmals 1902 in einem ihrer Bilderbücher auftreten ließ, Kindern wie Erwachsenen ein Begriff. Weitere Bücher und zwei Zeichentrickserien folgten, und in seinem ersten Kinofilm liefert sich der freche Hase nun wie in der Vorlage einen Kleinkrieg mit dem[…..]