Ausprobiert: Bagels & Beans in Aachen

in Aktuelles um die Ecke, Ausflug, Essen & Ernährung, Familienleben

Anfang Februar besuchten meine Einjährige und ich das wunderbare Krabbelkonzert im Aachener Theater. Danach wollte ich mit ihr in der Nähe etwas essen und so gingen wir zu Bagels & Beans. In der Vergangenheit war ich bereits ein paar Mal dort, mit und ohne Babybauch und auch mal zum stillen in der hinteren Ecke. Ich versuche möglichst Restaurantketten zu vermeiden, weil ich oft das Gefühl habe, dass die Freundlichkeit einstudiert wurde und nicht ehrlich ist. Bei Bagels & Beans ist das anders.

Auch bei diesem Besuch wurde meine Meinung bestätigt, dass es hier echte Herzlichkeit gibt. Beim Krabbelkonzert noch müde und anhänglich, drehte die Kleine jetzt auf und machte den Laden unsicher. Eigentlich wollte ich sie auf meinem Schoß ihren Bagel mit Frischkäse essen lassen, sie war jedoch so zappelig, dass die Kellnerin, die das mitbekam, einen Hochstuhl anbot und brachte. Wir brauchten auch nicht nach neuen Servietten zu fragen, wir bekamen sofort welche, als die Kellner beobachtete, dass wir mehr brauchen.

Es waren recht viele Kinder zu Gast, auch einige die wir zuvor beim Krabbelkonzert gesehen haben. Die große Fensterfront im Eingangsbereich ist bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt. Meine Kleine versuchte immer wieder hinter die Theke zu laufen und stand häufiger im Weg, aber wurde trotzdem immer freundlich angelächelt. Wenn wir zu unserem Tisch zurückkehrten, schien unsere Nachbarin verständlicherweise eher ein wenig genervt. Sie hatte sich etwas zu lesen aus der großzügigen Zeitschriftensammlung genommen und wurde natürlich immer wieder unterbrochen, wenn meine Kleine um sie herumlief.

bagels_and_beans_aachen2Als die Kleine anfing auf Stühle zu klettern und viel mehr interessante, aber nicht kindersichere Dinge mit ihren Händchen erreichen konnte, entschied ich, meinen Kaffee nach dem Essen lieber zuhause zu trinken.

Bevor wir den Heimweg antraten, wickelte ich meine Tochter noch im Vorraum der Damentoilette, wo sich eine ausklappbare Wickelunterlage befindet. Ein Mülleimer ist direkt darunter. Auf einem Hinweisschild an der Wand steht „Es ist schön, dass Sie uns mit Ihrem Baby besuchen kommen!“ Ich hatte den Eindruck, dies ist nicht nur ein Spruch, sondern das ist wirklich ernst gemeint.

Der Bagel hat meiner Tochter gut geschmeckt. Bei unseren nächsten Besuchen werde ihr vielleicht einen mit Fleisch bestellen, denn das kommt hier größtenteils aus tiergerechter Haltung. Wir freuen uns schon!

Bagels & Beans, Kleinmaschierstraße 78-80, Aachen

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar