Ausbildung „Übungsleiter-C Interkulturell“ des Stadtsportbund Aachen e. V.

in Aktionen und Initiativen, Aktuelles um die Ecke, Flüchtlingshilfe

Jeden Tag begegnen wir Menschen aus anderen Kulturen: Ob bei der Arbeit, beim Einkaufen oder beim Sport. Im Alltag brauchen wir aber nicht nur soziale Fähigkeiten, sondern auch Sensibilität und Verständnis für andere Werte, Ansichten, andere Lebens- und Denkweisen, damit Missverständnisse und Konflikte erst gar nicht entstehen. Unter dieser Berücksichtigung wurde der Übungsleiter-C Lehrgang Interkulturell entwickelt, der gefördert durch die Stadt Aachen sich wiederholt großer Beliebtheit erfreut und Übungsleiter für den Vereinssport mit Migranten und Migrantinnen ausbildet.

Die Ausbildung richtet sich an Frauen und Männer mit Migrationshintergrund und an Migrationsarbeit Interessierte. Erwünscht sind Menschen mit Migrationshintergrund, die durch ihre Kultur-, Sprach- und Sportkenntnisse die Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zum gemeinsamen Sport und zum gesunden Leben motivieren.

Der Lehrgang zur Erlangung der Übungsleiter-C Lizenz startet am 16.12.2016 um 18 Uhr mit einer unverbindlichen Infoveranstaltung in der Nadelfabrik (Seminarraum 1. Etage). Der Lehrgang findet an mehreren Wochenenden ab Januar 2017 statt und kann durch die Unterstützung der Stadt Aachen für eine Gebühr von nur 50 Euro angeboten werden.

Interessenten können sich beim Stadtsportbund Aachen beraten lassen. Anmeldung und weitere Infos unter www.sportinaachen.de.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar