Äuglein zu, nun schlaf auch du

in Buch-Tipps

Dass Kühe und Schweine und Hasen schlafen gehen müssen, wissen wir ja schon lange. Aber was ist eigentlich mit Wombats, Kiwis und Schnabeltieren? Dieses Kinderbuch widmet sich den Tieren Australiens. Und anders als bei uns sind in Australien die Tiere nachts auf den Beinen und gehen ganz früh morgens schlafen.
Willbur Wombat buddelt sich sein Schlafnest. Adalbert Krabbe, eine Delikatesse für das Schnabeltier, muss vor ihm davonkrabbeln und freut sich, als es endlich eingeschlafen ist. Das kleine Kängurubaby wird von seiner Mama die ganze Nacht im Beutel herumgehopst, doch an Schlafen ist nicht zu denken, alles viel zu aufregend. Von dem ganzen Rumgehopse wird nur eine müde – die Kängurumama. Ein Tier nach dem anderen macht nun doch die Augen zu. Aber was ist mit Kakadu Gunter los? Läuft bei dem etwa alles verkehrt herum?

Ein Wombat mit Stirnlampe, das Schnabeltier hat beim Schwimmen eine Badekappe auf und die ältere Koalabärdame trägt eine Brille und putzt sich gewissenhaft die Zähne – dieses kleine Einschlafbuch mit niedlichen Details ist in Reimen geschrieben und macht Freude beim Vorlesen, Zuhören und Anschauen. Ein liebevoll gestaltetes Buch für das abendliche Einschlafritual.

Äuglein zu, nun schlaf auch du
Erschienen bei FISCHER Sauerländer
Nina Dulleck (Text und Illustrationen)
ab 24 Monaten
Preis: 7,99 Euro

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar