Schau hin!

in Apps & Webtipps

Die App wartet mit ständig aktuellen Empfehlungen auf zu Websites, Apps und Fernsehprogramm, aber auch mit vielen Tipps und Hinweisen zum vernünftigen Medienumgang. Da sind etwa die „Goldenen Regeln“ zum Internet, zu sozialen Netzwerken, mobilen Geräten, Games oder zu TV & Film für Kinder und Jugendliche. Oder die Elternfragen zu allen genannten Rubriken. In beiden Bereichen lassen sich die Fragen zudem nach Altersstufen filtern. Mit einer schnellen Touchgeste lässt sich über ein Kontaktformular außerdem ein Mediencoach kontaktieren, der zu speziellen Fragestellungen Rat weiß. In der App finden sich aber auch redaktionelle Inhalte zu Entwicklungen und Informationsstellen rund um den vernünftigen Umgang mit Medien. Eine schöne Idee ist auch der „Spielomat“, über den sich Vorschläge zu Spielen abseits der Medien generieren lassen: Alter wählen, Spielzeit und drinnen, draußen oder unterwegs und schon spuckt der Spielomat ein Spiel aus, das man sich im Bereich „Spielesammlung“ erklären lässt. Käsekästchen, Stadt-Land-Fluss oder Wettwäscheaufhängen, um nur drei zu nennen.

Schau hin! ist die App der Initiative SCHAU HIN! Was Dein Kind macht (www.schau-hin.info), die bereits 2003 vom Bundesministerium für Familie, Senioren Frauen und Jugend und von Vodafone, Das Erste, ZDF und TV Spielfilm ins Leben gerufen wurde. Sie möchte ein Medienratgeber sein, der über „aktuelle Entwicklungen der Medienwelt, über Möglichkeiten zur Information, Interaktion und Unterhaltung, aber auch über Risiken […] oder beeinträchtigende Inhalte“ informieren möchte. Mit der App werden jedenfalls schon mal eine Menge Fragen beantwortet.

Schau hin!
k. A. | gratis | iOS, Android

Bleibe immer auf dem Laufenden

Ich will nichts verpassen und möchte wöchentlich den kostenlosen KingKalli-Newsletter erhalten und über aktuelle Themen und Termine auf dem Laufenden gehalten werden.

Ich bin damit einverstanden, den Newsletter zu erhalten und weiß, dass ich mich jederzeit problemlos wieder abmelden kann.

Weitere Artikel

Hinterlasse einen Kommentar